Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.
 

Berliner Tage 07./08.05.03

Auswertung

Am 07.05.03 -08.00 Uhr ging es bei Regiobus in Bautzen los. Nach einer kurzen Rast auf der Autobahn und dem Mittagessen ging es direkt zum ersten Gesprächstermin mit dem SPD-MdB Christian Müller.

Von 13.00-15.00 Uhr stand das Thema "Verkehrsinfrastruktur der Oberlausitz" im Mittelpunkt. Dafür hatte MdB Müller kompetentes Personal aus den Ministerien eingeladen. Hierbei standen der Neubau der B178, die Westtangente Bautzen und die Umfahrung Bischofswerda besonders im Mittelpunkt. So waren auch mit Matthias Medack, Sprecher der SIG Südumfahrung Bautzen, und Herr Imre Menzel ,Sprecher der Bürgerinitiative für die Umfahrung Bischofswerda, extra Unternehmen deshalb mitgereist.

Anschließend besuchte die Gruppe die BVMW-Bundesgeschäftsstelle Berlin auf dem Leipziger Platz, von dem ein direkter Blick auf den Potsdamer Platz möglich ist . Gerd Behnke (Hauptgeschäftsführer) und Bodo Schwarz (Bundesgeschäftsführer und Landesgeschäftsführer Sachsen) begrüßten die Unternehmer in der Bundesgeschäftsstelle.

In dem 1 1/2 stündigen Gespräch wurde vor allem über den Reformprozess im BVMW diskutiert ). Am Ende überreichte Regionalleiter Wilfried Rosenberg dem Hauptgeschäftsführer Gerd Behnke und Bundesgeschäftsführer Bodo Schwarz ein kleines Präsent der Ebersbacher Wachswaren GmbH

Am Abend blieb beim gemeinsamen Büfett viel Zeit und Raum für individuelle Gespräche. Auch MdB Christian Müller (SPD), MdB Klaus Haupt (FDP) und Bundesgeschäftsführer Bodo Schwarz waren gekommen.

Am 08.05.03 - 09.00 Uhr waren wir Gast bei dem FDP-MdB Klaus Haupt zur nächsten Gesprächsrunde. Als Gesprächspartner hatte Klaus Haupt neben denn Herren Dr. Kolb und Halldorn auch Rainer Brüderle von der FDP-Fraktion organisiert. Hauptthema war die notwendigen Reformen in Deutschland. Die BVMW-Mitglieder forderten die Abgeordneten zur Zusammenarbeit auf.

Vor der nächsten Beratung mit den SPD-MdB blieb noch Zeit für eine Besichtigung der Reichtagskuppel. Nach dem Gespräch mit MdB Michael Kretschmer und Henry Nitzsche von der CDU-Fraktion endeteten die Berliner Tage.

Sachsen

Oberlausitz