Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.
 

BVMW - Oberlausitz

Der BVMW - Oberlausitz umfasst das Gebiet der Landkreise Bautzen und Görlitz. Von der Geschäftsstelle in Bautzen aus werden dabei Veranstaltungen und Projekte koordiniert und Informations- und Kontaktplattformen für die Mitglieder geschaffen.

Wir leisten aktiv einen Beitrag zur Regionalentwicklung. Unsere Ziele sind eine wettbewerbsfähige Oberlausitz und ein mittelstandsfreundliches Klima in der Oberlausitz.

Seit 2016 sind wir teil der BVMW-Wirtschaftsregion Dresden.  Damit unterstützen wir Kooperationen aller Art zwischen den Mitgliedern auch über die Oberlausitz hinaus.

Die Geschäftsstelle ist Anlaufpunkt, wenn Sie Kontakte zu anderen BVMW-Geschäftsstellen in Deutschland suchen. 

Durch gezielte Arbeit schaffen wir im Interesse wachsender Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsunternehmen ein dichtes Beziehungsnetzwerk der Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur.

Nur wer Kontakte knüpft kann auch Geschäfte machen. Daher bieten wir unseren Mitgliedern Plattformen an wo sie neu Kontakte knüpfen können.

Wer wir sind

Am 01.10.1994 machte sich Sirko Rosenberg in Weißwasser selbständig (Veranstaltungsorganisation Betrieb von Getränkemärkten). 1996 begann Wilfried Rosenberg mit dem Aufbau des Kreisverband Bautzen für den Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. - BVMW. Ab 01.10.1997 unterstützte Sirko Rosenberg die Aufbauarbeit, seit dem 01.04.1999 auch offiziell als (selbständiger) Beauftrager des BVMW für Bautzen und später für die Oberlausitz. Gemeinsam arbeiten seither Sirko Rosenberg und Wilfried Rosenberg an der Entwicklung des BVMW in der Oberlausitz. 

Meilensteine

  • 1999 erschien erstmalig die monatliche Information BVMW-Aktuell/Mittelstand-Aktuell/DIE Aktuell. Auch die Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Sorbischen-Volkstheater Bautzen begann in diesem Jahr.

  • Im Jahr 2000 startete unser erster Internetauftritt und erstmalig fand ein Unternehmerball statt, welcher später in den Bühnenball des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen integriert wurde.

  • Zum ersten Mal fand 2001 der Mittelstandstag Oberlausitz statt, welcher seitdem jährlich durchgeführt wird und seit 2015 unter MiTag - Mittelstandstag firmiert.

  • 2004 fand der erste Business-Talk statt, welche ab 2016 unter dem Namen Mittelstand trifft Mittelstand geführt werden.

  • 2005 startete das Projektes „Die ganze Welt ist Bühne“ mit der Finanzierung der Foyerausstattung anlässlich der Wiedereröffnung anlässlich des Haupthauses des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters.

  • 2007 fand der Abschluss der Initiative "Mittelstandsfreundliche Gemeinde der Oberlausitz" statt. Seit 2001 trug diese Initiative dazu bei das die Oberlausitz mittelstandsfreundlicher wurde.

  • Das erste Business-Frühstück findet statt

  • Im Jahr 2010 starteten die Koopationen mit dem Museum Bautzen und der Staatlichen Studienakademie Bautzen. Ebenso wurden der Politische Beirat und der UnternehmerBeirat neu gebildet.

  • 2012 und 2013 haben wir den Oskar-Roesger-Preis verliehen.

  • 2015 fand die Übernahme der Organisation der Dresdner Industrietage statt

  • 2016 Der BVMW-Oberlausitz wird Teil der neu gebildeten BVMW-Wirtschaftsregion Dresden
  • 2016 Bildung des BVMW Industrie-Treff der Wirtschaftsregion Dresden

Sachsen

Oberlausitz