Suchergebnisse

Ergebnisse werden geladen.

Häufige Fragen zum BVMW

Welchen konkreten Nutzen bringt der BVMW mir bzw. meinem Unternehmen?

Das Spektrum der BVMW-Angebote ist breit - es reicht von mehr als 2.000 Veranstaltungen im Jahr, über Kooperationsprojekte, die Vermittlung von Kontakten, geldwerte Leistungen bis hin zum Unternehmerservice und zahlreichen Beratungsangeboten. 

Das Besondere am BVMW ist jedoch, das er letztlich ein großes Unternehmens-Netzwerk ist, an dem sich interessierte kleine und mittlere Unternehmen aktiv beteiligen können - regionalbundesweit und international.

Daneben gehört der BVMW zu den wenigen Verbänden in Deutschland, die den Mittelstand in seinem ganzen Spektrum politisch machtvoll vertreten - politisch unabhängig und ausschließlich an den Interessen des Mittelstands orientiert.

Was unterscheidet den BVMW von anderen Unternehmerorganisationen?

Der BVMW ist eine freiwillige, demokratisch organisierte Selbsthilfeorganisation mittelständischer Unternehmen, die durch hauptberufliche Verbandsbeauftrage professionell vertreten wird: Mehr als 200 selbstständige Kreis- und Regionalbeauftragte betreuen das Unternehmensnetzwerk nicht ehren-, sondern hauptamtlich. Nur so ist es möglich, den Wünschen und Anforderungen der Mitglieder gerecht zu werden.

Warum braucht Deutschland einen großen, unabhängigen Mittelstandsverband wie den BVMW überhaupt?

In der Politik nimmt der Mittelstand für alle Parteien eine wichtige Rolle ein - zumindest in Zeiten des Wahlkampfs sowie in Sonntagsreden. Dafür, dass der Mittelstand auch in der Gesetzgebung und besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Gehör findet, sorgen Verbände wie der BVMW. Er ist nicht einzelnen politischen Parteien verpflichtet - er bündelt vielmehr die Kräfte zahlreicher Einzelunternehmen und wird so einer machtvollen Lobby des Mittelstands.

Thüringen

Weimar, Weimarer Land, Sömmerda