Willkommensantritt von Kieran Drake

Lesen Sie hier die Retrospektive zum Willkommensantritt von Kieran Drake - Stellvertretender Botschafter bei der Britischen Botschaft in Berlin

ANGLO - SAX Initiative: endlich ein Neustart in die Neujustierung der britisch - sächsischen Beziehungen nach dem Brexit. Seit Jahren auch mit der Staatskanzlei des Freistaates von Seiten des Landeswirtschaftssenats des BVMW immer wieder diskutiert, entwickelte sich das Verhältnis wieder besser, nachdem der Honorarkonsul Hans Müller - Steinhagen 2019 ernannt war. Corona bremste einiges wieder aus. Nun kam neuer Schwung hinein und Commitment wurde auf's Neue geweckt.
Der Empfang am 28.10.2021 im Französischen (etwas Ironie muss sein) Pavillon des Zwingers war ein voller Erfolg. Mister Kieran Drake, hoher Gesandter des Vereinigten Königreichs, und stellvertretender Botschafter wurde von Prof. Großmann, dem Gründer der GICON GmbH und Senator aus Dresden, darüber informiert, welche konkreten Möglichkeiten es gibt, Technologien nach Großbritannien zu exportieren und den Komponentenbau dort vor Ort machen zu lassen.

The message of the evening was: we are creating jobs, Mr. Drake - in your country. Und diese Message kam an. Die Beziehungen werden weiter Fahrt aufnehmen.
Sachsen war damit first mover - es war Mr. Drakes erster offizieller Termin in Deutschland in der neuen Position.

Gäste kamen aus Wirtschaft, Forschung und Wissenschaft, Politik und Verwaltung - eine bunte Mischung, die zeigte, was Sachsen alles zu bieten hat. Viel Gelegenheit, sich breit zu vernetzen und neue Ideen umzusetzen.
Es wird einen regelmäßigen Arbeitszusammenhang geben, den Frau Hermenau organisiert. Der Freistaat wird sich offenkundig auch mehr engagieren. Manche Dinge brauchen eben manchmal etwas länger.