Der Plan „Frankreich 2030“

Ein neuer Fahrplan bis 2030 soll Frankreichs Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und zukunftstauglich ausbauen. Macrons "Frankreich 2030" verspricht sehr viele Innovationen im Bereich Gesundheit, Bildung, Industrie und Nachhaltigkeit.

Am 12. Oktober 2021 präsentierte der französische Präsident Macron einen Fahrplan für zukünftige Investitionen im Elysee Palast. Der Plan verfolgt zehn Ziele um bis ins Jahr 2030 besser verstehen, besser leben und besser produzieren zu können. Darunter fällt vor allem der starke Ausbau von industrieller Wettbewerbsfähigkeit und der technologischen Zukunft. Mit einem Budget von rund 30 Milliarden Euros soll der Plan „Frankreich 2030“ durchgeführt werden.

Davon werden allein acht Milliarden Euro in den Energiesektor zur Erreichung einer langfristig CO2-freien Industrie aufgebracht. Hierbei soll sowohl der Bau kleiner innovativer Kernreaktoren mit einem verbesserten Abfallmanagement als auch mit weiteren vier Milliarden Euro die Fertigstellung von zwei Millionen Elektro- oder Hybridautos entscheidend dazu beisteuern. Ein besonderes Hauptaugenmerk nimmt dabei im Hinblick auf die Industrie die Planung des Baus von mindestens zwei Gigafabriken für grünen Wasserstoff.

Investitionen in Lebensmittel, Gesundheit und Bildung sowie in den Weltraum

Darüber hinaus sollen zwei Milliarden Euro für gesündere, nachhaltigere und rückverfolgbare Lebensmittel eingesetzt werden. Daneben werden drei Milliarden Euro in den Gesundheitssektor für die Produktion von Biomedikamenten gegen Krebs sowie altersbedingter Erkrankungen verwendet.
Zudem sind zwei Milliarden Euro für den Weltraum und Meeresböden vorgesehen sowie weitere zwei Milliarden für einen nachhaltigen Umbau der Landwirtschaft.
Damit die Unternehmen im Land zukünftig auf dem Arbeitsmarkt mit Arbeitskräften mit passenden Qualifikationen rechnen können will die französische Regierung 2,5 Milliarden Euro in Schulen, Universitäten sowie Forschungszentren mobilisieren.

 

Quellen: Handelsblatt   Cicero    Frankreich Diplomatie