Die Schweiz ist die stärkste Marke der Welt

Die Schweiz wird in der diesjährigen Rangliste von der britischen Beratungsfirma Brand Finance als stärkste Nationenmarke der Welt aufgeführt. Damit konnte sich das Land verglichen zum Vorjahr von Platz Drei auf den ersten Platz verbessern.

In Hinblick auf die politische und wirtschaftliche Stabilität weist die Schweiz trotz der Pandemie-Einschränkungen mit einem Kreditrating auf langfristige Staatsanleihen der Note AAA Bestwerte auf. Dieser Zustand konnte vor allem aufgrund einer wirtschaftsfreundlichen Politik der schweizer Regierung durch eine ausgewogene Mischung aus verpflichtenden und nicht-verpflichtenden Maßnahmen beibehalten werden.

 

Die stärkste Marke nicht nur in finanzieller Hinsicht
Vor allem in der Soft-Power, im Einfluss auf internationaler Ebene, weist das Land eine große Stärke auf und wird damit besonders attraktiv für Investitionen und die Vermarktung von Produkten.

Die Markenstärke meint eine nicht-finanzielle beziehungsweise nicht-monetäre Aussage über den Erfolg einer Marke eines Landes. Dies ist nicht zu verwechseln mit dem Markenwert, der sich auf eine monetäre Bewertung einer Marke bezieht. Daher nennt David Haigh, der CEO von Brand Finance, die Schweiz als besten Beweis dafür, dass die geringe Größe eines Landes kein Hindernis sein muss, eine solide Position in der nationalen Markenstärke einnehmen zu können.  Als einziges Land im Unterschied zu den konkurrierenden Ländern blieb ihr BSI, der Brand Strength index, im Vergleich zum Vorjahr stabil.

Die drei entscheidenden Kriterien, die zu dieser Platzierung für die helvetische Republik geführt haben sind zum Einem das gute Abschneiden bei den Investitionen in die Wirtschaft und den Handel sowie auch in Bildung und Wissenschaft. Zum Anderem die verbesserte Performance bei den Exporten im Arbeitskräftepotenzial sowie im Tourismus und darüber hinaus die allgemeine Wahrnehmung im In- und Ausland, gemessen anhand des Global Soft Power Indexes.

 

Quellen: 

HORIZONT  Markenartikel   Persönlich.com  Presseportal  Switzerland Global Enterprise