Einweihung des BVMW Auslandsbüros in Malta

Einweihung des BVMW Auslandsbüros in Malta, Juli 2021

Wirtschaftlich spricht viel für Malta. Daher haben wir uns sehr gefreut, bei der Eröffnung unseres BVMW Auslandsbüros Malta dabei zu sein.

Neben der geostrategischen Lage, dem soliden Arbeitsmarkt (mit niedrigen Lohnkosten und geringer Arbeitslosigkeit), Englisch als Amtssprache, der geringen Abgabenlast (effektiver Unternehmenssteuersatz von 5%), einer sicheren IT-Infrastruktur und modernen Forschungszentren, scheint auch noch an 300 Tagen im Jahr die Sonne... 

Kein Wunder also, dass Unternehmen aus verschiedensten Branchen (Informatik, Telekommunikation, Industrie, Landwirtschaft, Flugzeugwartung, Biotechnologie, High-End-Produktion, eFinance, Dienstleistung etc) hier ihren Firmensitz haben.

Nach der Einweihung des BVMW Auslandsbüros durch Alfons Schwarte, an der viele hochrangige Persönlichkeiten Maltas (u.a. von der Deutschen Botschaft und Malta Enterprise) sowie zahlreiche maltesische und deutsche Unternehmer teilnahmen, wurden auch Forschungseinrichtungen und Unternehmen besucht.

Bei einer Tour durch den Malta Live Sciences Park wurden uns Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte gewährt. Ein Highlight war außerdem die Besichtigung des Werkes von Seifert Systems, die bereits seit 1991 in Malta sitzen. Seifert Systems ist spezialisiert auf Schaltschrankklimatisierung u.a. im Maschinenbau, der Telekommunikation, Medizintechnik und Automotive. 

Und ein wenig Zeit für Sigthseeing blieb natürlich auch noch...

Vielen Dank an das gesamte Team des BVMW Auslandsbüro Malta rund um Alfons Schwarte. 

Autorin: Alexandra Rath, Leiterin der Kreisverbände Düsseldorf und Kreis Mettmann 

 

Video

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen