BVMW-Veranstaltungsformat: FOKUS.Thema

12.10.17 - Erkelenz - FOKUS.VERKAUFEN mit Hans-Uwe L. Köhler

FOKUS.VERKAUFEN 2017 - Reihe hinten v.l.n.r: Stefan Wagemanns (BVMW - Leiter Kreisverband und Metropolregion Düsseldorf), Stefan Rauschen (geschäftsführender Gesellschafter Wach- und Schließgesellschaft mbH & Co.KG), Peter Jansen (Bürgermeister Stadt Erkelenz), Christoph Brockers (Inhaber QSQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau), Ralf Poll (Geschäftsführer NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH ) - Reihe vorn: Sandra Schürger (Referentin Wirtschaftsförderung Stadt Erkelenz), Hans-Uwe L. Köhler (Referent)

Erotik pur beim Verkaufsgespräch?

Mit diesem provokanten Einstieg nahm Hans-Uwe L. Köhler bei der 7. gemeinsamen Veranstaltung der Stadt Erkelenz mit dem BVMW mehr als 100 Unternehmer mit auf eine überaus kurzweilige, humorvolle und professionelle Vortragsreise im Priorensaal auf Haus Hohenbusch. Köhler machte deutlich, dass die Beziehung zum Kunden sich in vieler Hinsicht nicht von einer normalen Beziehung unterscheidet. Ganz nach seinem Motto: „Hau eine Delle ins Universum“ hat er provoziert, zum Nachdenken gebracht und sehr amüsant dargestellt, dass und warum man seinen Kunden „mit Liebe begegnen“ sollte. Bei den mitunter sehr treffenden Vergleichen aus dem Alltag einer normalen Beziehung wurde schnell deutlich, dass man sich beim Kunden wie auch in einer zwischenmenschlichen Beziehung immer wieder darum bemühen muss, Spannung und Interesse aufrecht zu erhalten. Der Endsechziger Köhler gehört zur europäischen Trainer-Elite und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt – u.a. mit der Aufnahme in die Hall of Fame der besten Business-Redner der German Speakers Association e.V. Dass sein Vortrag auf fruchtbaren Boden gefallen ist, konnte man im Nachgang dazu beim Networking bis in den späten Abend feststellen. Da wurden erfolgreich neue Kontakte geknüpft und bestehende Beziehungen vielleicht sogar schon „liebevoll“ gepflegt.

Bürgermeister Peter Jansen und Stefan A. Wagemanns, Leiter der Wirtschaftsregion und von Kreisverbänden beim BVMW, konnten wie in den Vorjahren somit mit dem Abend absolut zufrieden sein – schließlich ist die Förderung des regionalen Networking der Unternehmen oberstes Ziel der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wurde unterstützt von den in Erkelenz vertretenen Unternehmen: QSQ Werkzeug- und Vorrichtungsbau, der NEW – regionaler Partner für Energie ÖPNV und Bäder sowie der Wach- und Schließgesellschaft aus Erkelenz.

PRESSE

19.09.17 - Haan - FOKUS.VERSTAND mit Oli Geisselhart

Überleben in der digitalen Welt von morgen

Den rund 120 Gästen demonstrierte Oliver Geisselhart am 19.09.2017 in Haan mit welchen Tricks man sich ganz einfach Namen, Zahlen und Wörter merken kann.

Nach dem Grußwort des 1. stellvertretenden Bürgermeister Haans, Klaus Mentrop, eröffneten Alexandra Rath vom BVMW und Matthias Vorbeck, Geschäftsführer der Klaus Pahlke GmbH & Co. KG, den Abend in den Räumlichkeiten der Haaner Linde-Tochter.

Geisselhart, laut ZDF Deutschlands Mentaltrainer No.1, motivierte die Unternehmer mit viel Charme und Witz ihren Kopf noch effektiver zu nutzen. Dabei gab es viele Tipps, wie dies mit Bildern und Eselsbrücken sehr simpel gelingen kann. 

Anschließend ließen alle Teilnehmer den Abend bei leckerem Essen und guten Gesprächen ausklingen.

30.03.17 - Düsseldorf - FOKUS.LEADERSHIP mit Carsten K. Rath

FÜHRUNG IN DIGITALEN ZEITEN

Carsten K. Rath nimmt Führungskräfte und Unternehmer mit auf eine Reise in die Zukunft: zu einem Leadership, das niemanden mehr einsperrt und den Freiheiten unserer digitalen Welt gerecht wird.

Ein außergewöhnliches Unternehmen darf nicht gewöhnlich geführt werden. Dieser Vortrag bereitet Führungskräfte auf die neuen Anforderungen und Kompetenzen in der Führung vor, die ihre Unternehmen in digitalen Zeiten zukunftsfähig machen, um Mitarbeiter sowie Kunden nachhaltig zu begeistern und zu binden.

 

  • Inspiration und Austausch statt Kontrolle und Gehorsam: Kommen Sie mit in die Freiheit!
  • Viele Führungskräfte leiden täglich unter den Zwängen, die das veraltete System der Führung ihnen auferlegt. Raus aus dem Diktat einer unfreien Unternehmenskultur!
  • Der Glaube an Abhängigkeiten droht vielen Unternehmen in einer völlig neuen, nämlich digital geprägten Arbeits- und Lebenswelt zum Verhängnis zu werden. Wer als unfreier Leader freie Menschen zu führen versucht, der wird scheitern!

 

Die Freiheit zu inspirieren

Die Erfahrung eines Menschen steckt in den Geschichten, die er erlebt hat. Die Summe von Carsten K. Raths Geschichten führt zur Freiheit des Leaders. Er hat mehr zu bieten als Management-Phrasen von der Stange oder angelesenes Wissen! Als Entrepreneur und Grand Hotelier mit über 25 Jahren Führungserfahrung ist Carsten K. Rath nichts Menschliches fremd. Seine Vorträge sind reich an persönlichen Storys und Anekdoten über unsere Zeit, die Sie garantiert noch nie gehört haben: turbulente Episoden aus der Service-Welt und überraschend persönliche Einblicke in die Mechanismen des Erfolgs. Carsten K. Rath gelingt der Spagat: Er spricht Führungskräften wie Mitarbeitern sowohl aus der Seele als auch ins Gewissen – ehrlich, humorvoll, empathisch. Immer im Fokus: seine vielfach ausgezeichnete Umsetzungskompetenz. Aus dem Unternehmerleben auf die Bühne – authentischer geht’s nicht!

Wir danken den Veranstaltungspartnen:

 

10.11.17 - Erkelenz - FOKUS.SERVICE mit Sabine Hübner

Thema Service: Auffallend anders. Überraschend besser.

Sabine Hüber, in den Medien wird sie als Serviceexpertin Nr. 1 bezeichnet, nahm die Zuhörer mit auf eine spannende, humorvolle und professionelle Vortragsreise – gespickt mit neuen Aspekten rund um den exzellenten Service der Zukunft. Sie begeistert die Teilnehmer dazu, besondere Momente in der Begegnung mit Kunden künftig zu initiieren. - Denn: Wer klug dient, dient am Ende immer sich selbst. Das Ergebnis: Eine Haltung gegenüber Kunden, die einen echten Unterschied macht.

Die Teilnehmer erfuhren,

 

  • wie Sie mit intelligenten Servicekonzepten Kunden überzeugen;
  • welche Psychologie der Kaufentscheidung zu Grunde liegt und was Menschen lieben;
  • wie Sie Kundenkontaktpunkte bewusst inszenieren und Ihre Qualität spürbar machen;
  • wie Sie Kunden mit gezieltem One-to-one-Service begeistern.
     

 

Wir danken den Veranstaltungspartnern:

 

03.03.16 - Düsseldorf - FOKUS.Kaufanreger mit Karsten Brocke

Mittelständler werden zu Kaufanregern

Was erwartet einem bei einem Vortrag über Neuromarketing, Verkauf und Hirnforschung? Ein theoretischer - vielleicht sogar etwas langatmiger - Fachvortrag? Nicht so bei Karsten Brocke!

Berliner Schnauze, Bestseller-Autor, Verkaufsprofi und Kommunikationsgenie: Karsten Brocke reißt nicht nur durch seine Art mit, sondern bei ihm verschmelzen Berater-Know-how und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Hirnforschung im Verkaufsprozess zu einem einmaligen Erlebnis. Als Mitglied der "Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmangement" inspiriert er unter anderem mit innovativen Fragetechniken. Er weiß auch anschaulich und praxisnah zu verdeutlichen, was Menschen wirklich zum Kauf anregt.

Über 70 Teilnehmer erlebten im IST-Studieninstitut in Düsseldorf einen Vortrag mit wahnsinnig authentischem Humor, bei dem die Zeit rasend schnell verging.

Wir danken dem IST-Studieninstitut (ist.de) und DSC (dsc-medien.de) sowie Karsten Brocke (karsten-brocke.de) für die Begleitung bei dieser BVMW-Veranstaltung.

19.11.16 - FOKUS.Verhandlung mit Frieder Gamm

Verhandlungen gewinnt man im Kopf!

Der größte Fehler von Verhandlern ist, dass sie meist aus der eigenen Präferenzwelt argumentieren, statt die Argumente auf den Verhandlungspartner zuschneidern. „Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler“ ist ein alter Anglerspruch. Die Teilnehmer konnten von Frieder Gamm erfahren, wie der Verhandlungspartner im Vorfeld und in der Verhandlung richtig eingeschätzt werden kann. Zudem konnte ein Verständnis dafür gewonnen werden, mit welchen Argumenten die individuellen Ziele schneller erreicht werden können und wie man sich einen Zugang zu seinem Gegenüber erarbeiten kann. Mittels der richtigen Strategie und Taktik jeder leichter seine gesteckten Ziele in Verhandlungen erreichen kann.

Nach knapp 90 Minuten wußten die Teilnehmer:

· Verhandlungen professionell, strukturiert und zielorientiert vorzubereiten
· mittels Profiling die Verhandlungspartner zu analysieren und die Argumente auf
  diesen abstimmen zu können
· aus schwieriger Position heraus gegen einen starken Gegner bestehen und
  gewinnen zu können.

Referent: Frieder Gamm - Der Verhandlungsexperte

Der erfahrene Verhandlungsspezialist ist einer der führenden Experten und ein gefragter Redner für nationale und internationale Unternehmen, Marken und Verbände. Er ist Gründer und Inhaber der Frieder Gamm Group GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart. Auf Basis der jahrelangen Tätigkeit im Einkauf der Porsche AG wird der Verhandlungsprofi mit seinem Kompetenzteam von Entscheidern, Einkaufs- und Vertriebsleitern zu Rate gezogen. Zuhörer seiner Key Notes und Vorträge und die Teilnehmer seiner exklusiven Seminare sind von seinen äußerst unterhaltsamen, multimedialen und praxisorientierten Vorträgen gefesselt. Als Autor hat Frieder Gamm seine Thesen sowie die besten Beispiele der größten Verhandlungssünden und Erfolgsfaktoren nicht nur in der Fachpresse, sondern auch im Standardwerk „Verhandlungen gewinnt man im Kopf“ veröffentlicht.

Das in Hückelhoven ansässige Facheinzelhandelsgeschäft BATALIA (www.batalia.de) unterstützte auch in diesem Jahr wieder die BVMW-FOKUS-Veranstaltung auf Haus Hohenbusch. Zudem haben die beiden Erkelenzer Unternehmen SCHAAF GmbH & Co. KG (www.schaaf-gmbh.com) und der Terhorst Gewürz- & Senfmühle e.K. (www.terhorst-gewuerze.de) die Veranstaltung erstmalig begleitet.