NRW-Soforthilfe

Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt.

NRW-Soforthilfe
Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern.
Der gesamte Antragsprozess läuft digital ab www.wirtschaft.nrw/corona. Anträge per Post oder E-Mail werden nicht bearbeitet.

Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie hoch ist die Förderung? Wie wird die Beschäftigtenzahl gezählt? 
Wie funktioniert das Antragsverfahren? Welche Informationen werden für die Antragstellung benötigt?
Die Antworten hierauf und auf weitere Fragen finden Sie hier: https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020