Gemeinsam stark für den Mittelstand

 Regional. Bundesweit. Weltweit.


Sarah Walenta

Netzwerke sind belastbare Strukturen menschlicher Beziehungen, die nicht nur auf ein monetäres oder kurzfristiges Ziel gerichtet sind.

Seit 2013 bin ich Netzwerkerin und Impulsgeberin für die Betriebe in unserer Region. Eine sehr vertrauensvolle Aufgabe, die ich mit Leidenschaft ausübe und die den BVMW Mittelrhein zur festen Größe etabliert hat. Jährlich schließen sich uns viele weitere Betriebe an. Das hat einen Grund: Die Unternehmer sind auf der Suche nach Austausch mit Gleichgesinnten und direkter, persönlicher Unterstützung bei unternehmerischen/ und unternehmensinternen Themen. Neben einer Vielzahl von mittelstandsrelevanten Events, beraten wir unsere Mitgliedsbetriebe und vernetzen diese – regional, deutschlandweit, teilweise weltweit, online aber vor allen Dingen auch „offline“.

sarah.walenta@bvmw.de 
 

Ein Netzwerk ist nur so gut wie die Mitglieder, die es beleben.
 

Wir sind eine Gemeinschaft aus Startups, kleinen- und mittelständischen Betrieben in Koblenz und den umliegenden Landkreisen. Uns zeichnet
aus, dass wir Unternehmer aus heterogenen Branchen im Alter von 20 – 75 Jahren mit unterschiedlichen Erfahrungen sind. Durch unsere regionale Verwurzelung sind uns die Arbeitsplätze in der Region genauso wichtig wie infrastrukturelle Themen, Digitalisierung oder kommunalpolitische Entscheidungen. Gemeinsam bilden wir uns fort.

Wir sprechen miteinander. Wir sind gerne Gastgeber bei Veranstaltungen, Redner oder Workshopleiter und bringen uns mit der eigenen Expertise ein. Dazu veranstalten wir rund 40 Events und weitere Netzwerktreffen, pflegen einen guten Austausch und schließen sogar Freundschaften. Wir gestalten unseren Verband mit und unterstützen andere. Und wenn wir selbst Unterstützung benötigen, haben wir ein Netzwerk, auf das wir uns verlassen können.

Unsere regionalen Partner

X
Soli muss weg für alle!

 

#Soliweg


Das Soli-Gesetz der GroKo benachteiligt Millionen Steuerzahler, ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Soli gehört deshalb vollständig und für alle ab dem 1. Januar 2020 abgeschafft.

Dafür kämpft der Mittelstand BVMW – notfalls per Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe.