„Erfolgskriterien im Mittelstand“ - am 25. Januar 2018

SALON IM SCHLOSS zum Thema „Erfolgskriterien im Mittelstand“ am 25. Januar 2018

Erfolgsmodell Mittelstand – Über 98% aller Unternehmen gehören dem Mittelstand an. Sie schaffen über 60% der Arbeitsplätze, treiben Innovationen voran, besitzen Patente, sorgen für internationale Geschäftsbeziehungen und sind krisenfeste Garanten für den Wohlstand. Trotz Fachkräftemangel, Problemen mit dem Generationswechsel, hohen Steuerbelastungen und Bürokratie gelingt es ihnen immer wieder neue Märkte zu erobern und im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Was macht ihr Erfolg aus? Gibt es Erfolgsrezepte, die auf das eigene Unternehmen adaptiert werden können? Welche Individualität muss bewahrt bleiben? Welche Erfolgskriterien sehen Sie als Unternehmer?
Stellen Sie Ihre Erfolge vor und gehen Sie mit ausgewählten Gästen in der wunderbaren Atmosphäre von Schloss Liebig, in einen Gedanken- und Erfahrungsaustausch. 

Beginn: 19.00 Uhr – Schloss Liebig, Römerstraße 52, 56330 Kobern-Gondorf

Wir laden Sie persönlich zu diesem Salongespräch ein und freuen uns, wenn Sie und acht weitere ausgewählte Unternehmerpersönlichkeiten dieser Einladung folgen. Um Ihre Antwort bitten wir bis zum 15.01.2017 (sarah.hennemann@bvmw.de).

Zu den Salongesprächen
Salongespräche haben Tradition. Sie sind Teil einer Kultur aus dem 18. Jahrhundert, um sich in wertschätzenden Dialogen abseits vom Trubel kontrovers und konstruktiv auszutauschen und persönliche Erfahrungen zu sammeln. Salonier - Moderator und Gastgeber - des Abends ist Zukunftsgestalter Franz-Josef König, Geschäftsführer der König-Strategie GmbH.