Zurück

Neujahrsempfang Münster, 22.01.2018

Rund 250 Mittelständler trafen sich am Montag zum Neujahrsempfang des Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) traditionsgemäß bei der Westfälischen Provinzial...

Der Präsident des Bund der Steuerzahler Reiner Holznagel aus Berlin war Gastredner und informierte über Steuer- und finanzpolitischen Herausforderungen einer neuen Bundesregierung. „Das Steueraufkommen hat sich in den letzten 25 Jahren mehr als verdoppelt,“ so Holznagel. Gleichwohl sei die Staatsverschuldung weiter extrem gestiegen. „Das kann nur mit einer fehlgeleiteten Finanzpolitik begründet sein, wenn dann auch noch hohe Renovierungsstaus die zukünftigen Etas belasten werden“. Er monierte, dass zu wenig sinnvoll investiert würde und die Politik zu viele Wohltaten und unsinnige Subventionen verteile, ohne dass eine volkswirtschaftliche Wirkung entstehe. Der Schwerpunkt müsse auf notwendigen und zukunftsorientierten Investitionen in Bildung sowie für Infrastruktur bei Verkehr und Digitalisierung liegen. „Der Mittelstand befürchtet, dass dies auch von einer möglichen neuen GroKo nicht ausreichend verändert wird, wir fordern deshalb  dies unbedingt bei den Koalitionsverhandlungen noch mit aufzunehmen,“ so BVMW Regionalgeschäftsführer Bernd Adamaschek.