„Landesgrenze als Verbindungslinie" - Tanja Steeg

Netzwerk Trennendes gemeinsam mit dem BVMW-Mittelrhein überwinden, möchte der BVMW-Verband Rheingau-Taunus / Rhein-Lahn.

Getreu dem Motto "Gemeinsam mehr erreichen" engagiert sich Tanja Steeg Unternehmerin und Netzwerkerin aus dem Rhein-Lahn-Kreis, seit 2016 für den BVMW, bislang allerdings mit Schwerpunk in Hessen. Neu ist, dass sie dies ab Sommer 2018 nun auch im Rhein-Lahn-Kreis tun wird. Das Motto enthält durch die geografische Lage des Rhein-Land-Kreises, der wesentlich eine Begrenzung durch den Rhein erfährt und im Osten und Süden durch die hessische Landesgrenze, eine besondere Bedeutung. Gemeinsam mit dem BVMW-Kollegen in Rheinland-Pfalz und Hessen will Steeg nun einen Perspektivwechsel vollziehen und die Landesgrenze als Verbindungslinie zwischen Unternehmern in Hessen und Rheinland-Pfalz entwickeln.

"Der BVMW e.V. spricht inzwischen für mehr als 600.000 Unternehmen - einschließlich unserer Partnerverbände in der Mittelstandsallianz - und ist 
damit der größte freiwillige Verband mittelständischer Unternehmen in Deutschland. "Wir sind branchenübergreifend aufgestellt", so Steeg. "Wir haben durch die 
Berliner Zentrale des BVMW einen klasse Know-how-Träger, auf den wir jederzeit zugreifen können, und in unserer Arbeit können wir unser Tun ausschließlich
an den Wünschen, Bedürfnissen und Anforderungen der Unternehmer vor Ort ausrichten". Steeg ist es dabei wichtig, bestehendes Engagement von Politik,
Wirtschaftsförderung, Gewerbevereinen, Handels- und Handwerkskammern wertzuschätzen, aber auch neue Wege zu gehen. Dabei ist ihr auch die aktive Vernetzung mit den BVMW-Kollegen in Koblenz unter der Leitung von Sarah Hennemann und in Hessen unter der Leitung von Rüdiger Muth wichtig.
Miteinander statt Gegeneinander ist auch hier die Devise.

Wie soll das nun konkret aussehen?
"Inhaltsstarke Vorträge, woraus die Unternehmer direkten Nutzen ziehen können, zeitlich klar eingegrenzte Treffen, koordiniertes Netzwerken unter gleich
gesinnten Unternehmern, gute Locations und gutes Essen, und das alles möglich direkt vor der Haustür - diese Dinge sollten gegeben sein, damit Unternehmer in einer Zeit, die vollgepackt ist und tägliche Herausforderungen bietet, überhaupt am Abend noch zu einer Veranstaltung kommt."
 Das weiß Steeg aus vielen Gesprächen mit Unternehmern und aus erfolgreich durchgeführten Netzwerkveranstaltungen mit 5 bis 150 Teilnehmern. Was im 
im Rhein-Lahn-Kreis - und hier vorrangig zunächst im "Blauen Ländchen" - ansteht, sondiert Steeg derzeit in Unternehmergesprächen und trifft
dabei auf großes Interesse und Lust auf Neues bei der überwiegenden Anzahl der bisher kontaktierten Unternehmer. Rund 350 Unternehmer, die mehr als 10 Mitarbeiter beschäftigten, gibt es im Rhein-Lahn-Kreis - und die gilt es nach Kräften zu unterstützen, denn "sie sind der Motor der Wirtschaft im Kreis"

Noch gibt es Raum für Gestaltung und zur Anmeldung von Wünschen. Gesetzt sind von Steeg bereits die Themenfelder Mitarbeiter, Mobilität, Marken- und 
Imagebildung sowie Digitalisierung.
„Mir ist die Zusammenarbeit mit ausgemachten Experten und auch mit Unternehmern, die praktische Umsetzungsimpulse 
liefern und über selbst erlebte Erfolge und Sackgassen berichten, wichtig — das macht die Themen praxisnah ".
Auch Mittags Stammtische zu festen Monatsterminen sind angedacht, denn „Essen und Mittagspause braucht schließlich jeder — und wenn man dabei auch noch Netzwerken kann, ist das doch großartig", so die Verbandsbeauftragte für die Region Rheingau-Taunus/RheinLahn.
„Für Juni 2019 ist bereits ein BVMW-Sommerfest in Planung — das wollen wir auf der Grenze' feiern und dazu Unternehmer aus Hessen und Rheinland-Pfalz einladen", so Tanja Steeg.

Zur Person:

Tanja Steeg ist 42 Jahre alt, verheiratet, hat eine Tochter im Grundschulalter 

  • Gelernte Bankkauffrau  
  • Diplom-Bankbetriebswirtin mit langjähriger Erfahrung aus drei DAX-Unternehmen
  • Erfahrene Führungskraft und Projektmanagerin in Konzernen und in mittelständischen Unternehmen
  • Zertifizierte Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung
  • Freiberufliche Dozentin in der Erwachsenenbildung für Privatschulen und Universitäten

Tanja.Steeg@BVMW.de
www.bvmw.de/rheingau-taunus-kreis

Tanja Steeg, Rhein-Lahn-Kreis
Tanja Steeg, Rhein-Lahn-Kreis