das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Zukunft im Blick: Fernstudium

Fachkräfte qualifizieren und binden

Erfolgreiche Unternehmen setzen in Zeiten schnellen technologischen Wandels auf die kontinuierliche Weiterbildung ihrer Beschäftigten. Flexible Bildungsformate wie das Fernstudium stehen dabei hoch im Kurs. Die staatlichen Hochschulen im zfh-Verbund bieten zahlreiche Module zu aktuellen Themen ebenso wie Bachelor- und Masterstudiengänge im Fernstudienformat. Die Wissensvermittlung erfolgt nach dem Blended Learning Konzept, einem Mix von Selbststudium, E-Learning und arbeitszeitfreundlichen Präsenzphasen. Beschäftige können sich auf diese Weise zeit- und ortsunabhängig berufsbegleitend weiterbilden. Die engmaschige Studienbegleitung seitens der Hochschulen sichert dabei ihren Lernerfolg.

Die Unternehmen schätzen ihre studierenden Beschäftigten, gelten diese nachweislich als besonders motiviert und zielorientiert. Berufsbegleitende Qualifizierung via Fernstudium ist somit ein ideales Instrument für Unternehmen, um Fachkräfte zu entwickeln und zu binden.

Beim zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund sind alle richtig, die eine fundierte akademische Weiterbildung beim staatlichen Anbieter suchen. Im Verbund mit 21 Hochschulen stehen beim zfh über 90 Fernstudienangebote in Wirtschaftswissenschaften, Technik und Sozialwissenschaften als Module oder ganze Studiengänge zur Wahl. Zurzeit sind 6.389 Fernstudierende im zfh-Verbund immatrikuliert. Zahlreiche Unternehmen beteiligen sich dabei an den Weiterbildungskosten ihrer studierenden Beschäftigten und profitieren von der über 20-jährigen Erfahrung des zfh und seiner Hochschulen in Sachen Fernstudium.

 

Beruflich Qualifizierte starten durch

Auch beruflich Qualifizierte ohne Abitur und Erststudium haben beim zfh-Verbund viele Möglichkeiten, ihre in der Praxis erworbenen Kenntnisse auf fundierte wissenschaftliche Grundlagen zu stellen. So können z.B. Berufstätige, die sich tagtäglich mit IT beschäftigten und ihr Wissen in diesem Bereich vertiefen möchten, das Fernstudium Informatik absolvieren. Der zfh-Verbund bietet vielseitige Module und zahlreiche Bachelor- und Masterfernstudiengänge für beruflich qualifizierte Bewerber an.

 

Ansprechpartner

Marc Bludau
Geschäftsführung

Tel.: 0261 91538-10
m.bludau@zfh.de

Dr. Margot Klinkner
Stv. Geschäftsführung

Tel.:0261 91538-16
m.klinkner@zfh.de

Über das zfh

Das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz. Auf der Grundlage eines Staatsvertrages der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland kooperiert es seit 1998 mit den 14 staatlichen Hochschulen der drei Länder und bildet mit ihnen gemeinsam den zfh-Verbund. Darüber hinaus kooperiert das zfh mit weiteren staatlichen Hochschulen aus Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Das erfahrene Team des zfh fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 80 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in betriebswirtschaftlichen, technischen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der zfh-Verbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Hochschulen mit akkreditiertem Abschluss. Alle zfh-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen ACQUIN, AHPGS, ASIIN, AQAS, FIBAA bzw. ZEvA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind nahezu 6.400 Fernstudierende an den Hochschulen des zfh-Verbunds eingeschrieben.

 

Redaktionskontakt
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Ulrike Cron
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz

Tel. : +49 261/91538-24, Fax: +49 261/91538-724
E-Mail: u.cron@zfh.de
www.zfh.de

 

Kontakt

zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz

Tel.: + 49 261 91538-0
Fax: + 49 261 91538-23
E-Mail: fernstudium@zfh.de
Web: www.zfh.de