Fluthilfe 2021: Unternehmer helfen Unternehmern

Um von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Betrieben und damit auch den Menschen schnell und wirksam zu helfen, hatte der BVMW eine Internet-Plattform ins Leben gerufen, hier wurden und werden Angebote und Gesuche gebündelt und veröffentlicht.

Einsatz in Dernau im Ahrtal

Hilfsaktion in Dernau

Die schwere Flutkatastrophe in Teilen Nordrhein-Westfalens und Rheinland-Pfalz übersteigt nach jüngsten Schätzungen der Versicherungsbranche die Gesamtschadenshöhe von sieben Milliarden Euro. Doch die Verluste von Menschenleben, das Leid und der Schmerz der Betroffenen lassen sich nicht an Zahlen ermessen. Wie wertvoll und unverzichtbar es ist, wenn Menschen im Katastrophenfalle spontan zu Hilfe eilen und anpacken, wenn wirklich Not am Mann ist, erlebten auch BVMW-Mitglieder wie das Team der Solinger Firma Forum your brandbuilder GmbH, die die von ihrem Catering-Partner Formbar Events & Catering ins Leben gerufene Hilfsaktion in Dernau im Ahrtal finanziell und tatkräftig unterstützt. Stefanie Fulde aus dem Team wurde Teil der Aktion und verteilte die gespendete Verpflegung im Foodtruck vor Ort. Viele weitere freiwillige Helfer wurden zudem von der Feuerwehr mit Getränken versorgt. Wenn auch Sie neben einer Spende tatkräftige Hilfe leisten wollen, finden Sie Informationen zum Beispiel unter www.helfer-shuttle.de.

Hilfsaktion in Ahrweiler

Auch die rheinland-pfälzischen Kolleginnen und Kollegen waren sofort im Einsatz und haben als erstes versucht, BVMW-Mitglieder und Netzwerkpartner zu erreichen. Über Newsletter wurden Hilfsangebote gesammelt und an die Betroffenen vermittelt. Kommunikation und Koordination – das beschreibt die ersten Wochen recht gut. Das Team von Sarah Walenta (BVMW Mittelrhein) machte sich dabei vor allem verdient, indem Menschen vor Ort identifiziert wurden, die koordinieren und steuern konnten – noch bevor die offiziellen Stellen das taten. Aus Mitgliedskreisen kamen Container und Fahrer für den Abtransport von Müll, Diesel, Zelte, Trinkwasserstationen und vieles mehr.

Nach der Erstversorgung mit Nahrung und Wasser werden die Menschen und Unternehmen in den betroffenen Gebieten noch lange Unterstützung brauchen. Deswegen auch die BVMW-Forderung aus der Region an staatliche Stellen nach Klarheit und intensiver Unterstützung. Hans-Peter Pick, Leiter der Wirtschaftsregionen Rheinland-Pfalz und Saarland im BVMW: „Die betroffenen Menschen und Unternehmen brauchen jetzt eine klare Perspektive der Politik, auf die sie sich verlassen können.“

Der BVMW dankt allen sehr herzlich für die bisherige Unterstützung.

 

Gut zu wissen

Unter bvmw.de/fluthilfe finden Sie wichtige Informationen und Kontakte zur Nothilfe für kleinere und mittlere Unternehmen, die von den massiven Überschwemmungen und Flutschäden betroffen sind.

Foto: © Forum your brandbuilder

 

Sachspenden für die Hilfe in Ahrweiler