Digital X: Die Zukunft beginnt jetzt

Digitalisierung ist der Megatrend, der unser Wirtschaftsleben neu definiert. Doch was heißt das eigentlich in der Praxis?

digital x
Fotos: © BVMW/Annemarie Thiede

In Köln ging die Digital X der Frage nach, wie der Mittelstand digitale Trends adaptieren und selbst innovativ in die Offensive gehen kann.

Das Neue wirft seinen Schatten voraus. Und dies nicht erst, seit Kryptowährungen und Blockchaintechnologie die Finanzmärkte in Atem halten. Ob vor Ort, im Livestream auf Youtube oder zugeschaltet über die sozialen Medien – die Weltausstellung Digital X in Köln im September war für zwei Tage Brennpunkt und Netzwerk-Impulsgeber für Tausende Mittelständler, die in den atemberaubenden Wandel eintauchten, den die digitale Transformation von Kommunikations-, Produktions- und Logistikprozessen bereits heute forciert. Organisator der Digital X ist die Deutsche Telekom. Die über 300 Top-Speaker, zu denen in diesem Jahr unter anderem Arnold Schwarzenegger, Cyborg-Aktivistin Moon Ribas sowie der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom, Timotheus Höttges, zählten, verliehen der Digitalmesse internationales Flair.

BVMW als Kooperationspartner

Der BVMW zählt neben Microsoft, Samsung und Datanet zu den wichtigen Kooperationspartnern der Digital X und fügt sein starkes Netzwerk als edukative Plattform in die Digitalisierung des Standorts Deutschland ein. Das Event fand mit über 20.000 Teilnehmern statt und verweist durch das breite gesellschaftliche Interesse auf den Adaptionsdruck, den die tiefgreifende technologische Transformation erzwingt. Experience-Räume mit Vorträgen von Top-Speakern und Praxisbeispielen vor Zehntausenden Besuchern verteilten sich auf die Quartiere im Zentrum der Rheinmetropole. Es gab vier Quartiere, fünf Bühnen und mehr als 100 Locations. Highlight neben der Gründerkonferenz StartupCon war die „Silicon Alley“, wo 40 Startups konkrete digitale Lösungsansätze für den Mittelstand vorstellten, die in ihrer disruptiven Kraft weit über die Einrichtung von Online- Shops und Social Media-Präsenzen hinausreichten.

Weitere Infos unter: https://bvmw.info/digital_X_2021