CO2-Bepreisung: Bundesumweltamt will Steuern erhöhen

Das Bundesumweltamt hat sich für mehr Steuern auf Heiz- und Kraftstoffe, die sich nach dem Kohlendioxidausstoß richten, ausgesprochen.

Foto: © christiangrass von www.istockphoto.com

Das Ziel ist, durch die höheren Kosten klimaschädliche Emissionen zu senken. Zum Ausgleich schlug das Amt vor, die Ökostromumlage zu senken, wodurch unter anderem die Elektromobilität konkurrenzfähiger werden solle.

 

X
Soli muss weg für alle!

 

#Soliweg


Das Soli-Gesetz der GroKo benachteiligt Millionen Steuerzahler, ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Soli gehört deshalb vollständig und für alle ab dem 1. Januar 2020 abgeschafft.

Dafür kämpft der Mittelstand BVMW – notfalls per Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe.