Mittelstand stellt Weichen

Die erste Bundestagung 2020 in Königswinter stand unter dem Motto „Gutes bewahren, Neues wagen“. Dabei diskutierten die rund 300 Verbandsrepräsentanten des BVMW aktuelle Probleme und bekamen konkrete Lösungsvorschläge geboten.

Der BVMW lud zur ersten Bundestagung 2020 in Königswinter.

Zum Auftakt gab Mittelstandspräsident Mario Ohoven in seiner substanzvollen Keynote einen Ausblick auf das Jahr 2020. Unternehmen würden mit Sorge auf die US-Wahl, die wirtschaftliche Entwicklung Chinas und die globalen Handelskonflikte blicken. In vielen Branchen sei die Konjunktur bereits eingebrochen. Die deutsche Autoindustrie hadere mit der Elektromobilität und die Banken litten unter der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank. Deutliche Worte fand Ohoven zur Politik der Großen Koalition: „Es geht der deutschen Wirtschaft nicht wegen, sondern trotz der GroKo noch vergleichsweise gut.“

Patrick Meinhardt, Generalsekretär der Bildungsallianz des Mittelstands, zog eine positive Bilanz: Im Jahr 2019 seien 300.000 Personen der Bildungsallianz beigetreten. Beim Bildungs-Talk mit Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender Verband deutscher Realschullehrer und Vizevorsitzender Deutscher Beamtenbund, Thiemo Fojkar, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands der Träger beruflicher Bildung und Gerard Wolny, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands höherer Berufe der Technik, Wirtschaft und Gestaltung, war man sich einig, dass die Qualität der Bildungsabschlüsse wieder steigen müsse.

Frank Schweikert, Vorstand und Stifter der Deutschen Meeresstiftung, referierte eindrucksvoll über die Bedeutung der Meere: Nicht etwa Wälder, sondern Algen würden einen Großteil des Atmosphärensauerstoffs produzieren. Zusätzlich nehmen die Meere riesige Mengen an CO2-Emissionen und auch Wärme auf. Bereits heute seien die Hälfte aller Warmwasserkorallenriffe zerstört. Ein weiteres Problem mit unbekannten Folgen sei neben dem Klimawandel auch die Belastungen durch Kunststoffe.

Frank Vogt, Coach und Geschäftsführer HPS Deutschland GmbH, zeigte in einem spannenden und humorvollen Vortrag verschiedene Strategien der Rhetorik und Kommunikation auf. Gerade bei Präsentationen bestehe großer Nachholbedarf, so könnten sich Menschen nur an 2,2 Prozent aller Präsentationen erinnern.

Best Practice Beispiele rundeten das Angebot aus der Praxis für die Praxis ab. Der rege Austausch und die Workshops der ersten Bundestagung werden den Grundstein für ein erfolgreiches Jahr 2020 für den BVMW legen.

 

X
Soli muss weg für alle!

#Soliweg


Das Soli-Gesetz der GroKo benachteiligt Millionen Steuerzahler, ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Soli gehört deshalb vollständig und für alle abgeschafft.

Dafür kämpfen wir – per Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe.