Die uma Schreibgeräte Ullmann GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von Schreibgeräten für die Werbemittelbranche. Als einer der innovativsten deutschen Produzenten für Schreibgeräte steht unser Qualitätsanspruch an erster Stelle.

Durch stetige Investitionen haben wir unsere Produktionsabläufe Schritt für Schritt weiter optimiert und auch den Standort Fischerbach, im schönen Schwarzwald, gestärkt.

1949 setzte Firmengründer Fritz Ullmann eine revolutionäre Idee in die Tat um: er verwandelte einfache Kugelschreiber in erfolgreiche Werbeträger. Heute beschäftigen wir am 

Hauptstandort im süddeutschen Fischerbach über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mit einem Absatz von jährlich über 80 Millionen Werbeträgern erreichen wir zufriedene Kunden in der ganzen Welt.

Wir sind stolz ein Familienunternehmen in 3. Generation zu sein und dieses mit Innovationskraft und frischen Ideen in die Zukunft zu führen.

uma steht für eine gesunde, international ausgerichtete Firmenentwicklung, die nicht nur auf den Verkauf von Produkten ausgerichtet ist, sondern auch auf das Wohl der Menschen Wert legt, die sich in unserem Unternehmen täglich für unsere Kunden engagieren.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, bei allem was wir heute tun, schon an die Zukunft zu denken. So sorgen wir dafür, dass Plastikflaschen zu Kugelschreibern recycelt werden und Bäume nur in der Anzahl gefällt werden, in der neue Bäume nachgepflanzt werden.

Mit dem recycelt PET PEN haben wir gezeigt, dass das Ende einer Plastikflasche nicht die Verbrennungsanlage sein muss.  Mit dem so verwirklichten „Upcycling“ hat unser Unternehmen nicht nur eindrucksvoll seine Innovationskraft unter Beweis gestellt. Sondern auch ein nachahmenswertes Beispiel in Sachen Nachhaltigkeit geschaffen. Dafür wurden wir mit dem Sustainability Award 2017 ausgezeichnet in der Kategorie Sustainable Writing Instruments. Mit der Nominierung zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 wurden wir auch branchenextern bestätigt, auf die richtige Idee und Konzeption gesetzt zu haben.

Im Jahr 2019 haben wir das erste Mal, rückblickend auf die letzten drei Jahre, unsere CO²-Emissionen des Unternehmens und unserer Holz- bzw. PET Serie berechnen lassen. Die nicht vermeidbaren CO²-Emissionen werden mithilfe von international anerkannten Klimaschutzprojekten in Entwicklungs- und Schwellenländern oder auch bei uns vor Ort im Schwarzwald ausgeglichen.

Wir sind stolz darauf, unser Unternehmen sowie zwei gesamte Produktserien klimaneutral bezeichnen zu können und dadurch einen Beitrag zur Umwelt zu leisten. 

Diese Auszeichnungen sind nur einige Beispiele für unser verantwortungsbewusstes Handeln und das Engagement der Umwelt gegenüber.