Clara Gruitrooy

Vertreterin des Beirats Zivilgesellschaft

Clara Gruitrooy ist Co-Founderin und Generalsekretärin des Euro-Mediterran-Arabischen Ländervereins EMA e.V., der sich für die Vertiefung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit der Mittelmeer- und Nahostregion einsetzt. Mit Studienabschlüssen in Internationalen Rechtswissenschaften und Intercultural Conflict Management arbeitete Clara Gruitrooy in einer politischen Stiftung im Referat Internationaler Dialog. 2014 wurde sie zur Impulsgeberin des Jahres der Zeitschrift „emotion“ nominiert und das von ihr initiierte deutsch-arabische Mentoringprogramm „Ouissal“ zur Förderung weiblicher Start-Ups in Nordafrika (in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung) ausgezeichnet. 

Ihr Statement:

„Wir verstehen die Kooperation von kleinen und mittleren Unternehmen aus Europa und Afrika als langfristigen und für alle Seiten Gewinn bringenden Prozess zur wirtschaftlichen Entwicklung und Stabilisierung der Region. Die Unternehmen übernehmen ihre soziale Verantwortung und begegnen einander auf Augenhöhe. Gutes tun und Geschäfte ermöglichen, das ergänzt sich hier. Gerne unterstütze ich daher die Mittelstandsallianz Afrika, weil sie Stimmen bündelt und dafür steht, dass wir gemeinsam mehr erreichen können.“