S.E. Igor Cesar

Vertreter des diplomatischen Beirats 

S.E. Igor Cesar ist Botschafter der Republik Ruanda in Deutschland und für sieben weitere Länder in Europa akkreditiert. Er hat in verschiedenen afrikanischen Ländern wie z.B. Ägypten, Sudan, Äthiopien, Tansania oder auch Burundi gelebt. Durch seine panafrikanische Erziehung und seine internationale Tätigkeit als Entwickler und Geschäftsmann, u.a. in Kanada, verfügt er über ein interkulturelles Schlüsselverständnis und einen differenzierten Blick für Lösungen, die den afrikanischen Kontinent anbelangen. 

Sein Statement:

"Die afrikanische Wirtschaft besteht wesentlich aus KMU. Die Verbindung zwischen deutschem und afrikanischem Mittelstand ist die Grundlage wirtschaftlicher Entwicklung. Sie bringt mehr als jede Entwicklungshilfe. Die MAA kann dabei die Brücke zwischen deutschem und afrikanischem Mittelstand bilden. Ruanda sieht seine wirtschaftliche Zukunft im Mittelstand, daher freue ich mich, Gründungsmitglied der MAA zu sein."