Johannes Selle, MdB

Vizepräsident der Mittelstandsallianz Afrika
Vertreter des politischen Beirats

Johannes Selle ist Mitglied des Deutschen Bundestages (4. Legislaturperiode), stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Medien, Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Daneben ist er Berichterstatter der CDU/CSU für afrikapolitische Fragen, stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises "Afrika" der CDU/CSU-Fraktion und stellvertretender Vorsitzender der Parlamentariergruppe Westafrika.

Sein Statement:

"Mich beeindruckt, dass der BVMW auf die Forderung der Politik reagiert, sich für Afrika zu engagieren. Nun sind die Kanzlerin und der Entwicklungsminister aufgefordert, darauf zu reagieren und den Mittelstand einzubinden. Wir in der Politik können dabei helfen, Hindernisse und Grenzen abzubauen und Verträge in der Praxis möglich zu machen. Der Mittelstand ist dabei wichtig, weil er, anders als Konzerne, in der Fläche wirkt: Er bildet den Markt und erzeugt die Einkommen, die den Markt erhalten und beleben. Seit 2015 habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht, mittelständische Unternehmer aus meinem Wahlkreis und darüber hinaus an Afrika heranzuführen."