Mittelstand for Kids

Obwohl Sie hierbei kein zusätzliches Geld aufwenden, werden 2 Cent je Brief an `It´s for Kids´ gespendet. Klingt erstmal nicht wirklich viel, aber die Menge macht es dann aus. Also machen Sie doch einfach mit! Machen Sie mit?

Mittelstand for Kids

Kinder sind unsere Zukunft. Sie benötigen nicht nur Liebe und Geborgenheit, sondern auch unseren Schutz. Als Spendenorganisation für Kinder setzt sich It’s for Kids aus diesem Grund mit kreativen, aktiven und monetären Spenden für misshandelte, missbrauchte, vernachlässigte oder anderweitig benachteiligte Kinder ein. Der BVMW-Kreisverband Mönchengladbach & Region möchte zusammen mit Ihnen - Mittelstand for Kids - diesen Kindern helfen und unterstützen It´s for Kids.

Neben klassischen Geldspenden organisiert It´s for Kids verschiedene Spendenaktionen, um Spendengelder zu generieren. Zum  Beispiel mit dem Einsammeln von altem Schmuck, Zahngold und anderen edelmetallhaltigen Gegenständen sowie Zöpfen und alten Handys, um diese dann in Spendengelder umzuwandeln.

Insgesamt wurden hiermit über 4,2 Mio. € per 31.12.2018 eingesammelt.

Im Mittelstandsnetzwerk ist nun diese kreative Spendenaktion entstanden:

Unser Aktionspartner, befair postlogistik, holt Ihre gesamte Geschäftspost (ab 20 maschinell frankierter Briefsendungen via Deutscher Post per Abholung) kostenfrei bei Ihnen ab (Abholzeiten werden passend zu Ihrem Geschäftsprozess definiert) und liefert diese am gleichen Tag im Briefzentrum der Deutschen Post ein.

Obwohl Sie hierbei kein zusätzliches Geld aufwenden, werden dann 2 Cent je Brief an It´s for Kids gespendet. - Klingt erstmal nicht wirklich viel, aber die Menge macht es dann aus. Also machen Sie doch einfach mit! Unterstützen Sie die kreative Spendenaktion „Mittelstand for Kids“. – Sprechen Sie uns an (stefan.wagemanns@bvmw.de oder 02161 / 3030060) und unser befair postlogistik-Aktionspartner wird mit Ihnen prüfen, wie es mit Ihrer Beteiligung an dieser Aktion gehen kann.

Wir starten mit dieser Aktion zunächst im Stadtgebiet von Mönchengladbach. Sie können sich aber für Erkelenz, Hückelhoven und Wegberg sowie Düsseldorf bereits vormerken lassen.