Erfahrungsaustausch von Jungunternehmen fördern. Werden Sie Pate!

In der Gründungs- und Aufbauphase stehen zumeist keine Mittel mehr für Netzwerke zur Verfügung. Hier bietet sich die Chance, dass etablierte Mittelständler die wertvolle und nutzenstiftende Netzwerkmitgliedschaft für Jungunternehmungen ermöglichen.

Wir haben den JUNGEN MITTELSTAND (JungMit) ins Leben gerufen, um auch eine Plattform für den Erfahrungsaustausch und die Wissenserweiterung für Unternehmensnachfolger(innen), Jungunternehmer(innen) und Neugründer(innen) im Mittelstandsnetzwerk (BVMW) in der Metropolregion Düsseldorf zu schaffen.

Dieser Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten ist genauso wichtig, wie der Austausch zwischen dem etablierten Mittelstand und den Jungunternehmerinnen/en.

Der BVMW bietet dafür die besten Voraussetzungen. Im Rahmen der Gründungs- und Aufbauphase stehen dafür aber zumeist keine Mittel mehr zur Verfügung.

Hier bietet sich die besondere Chance, dass etablierte Mittelständler die ersten zwei Jahre einer wertvollen und nutzenstiftenden Netzwerkmitgliedschaft im BVMW für Jungunternehmungen übernehmen können.

Mit weniger als 1.500,- € für 24 Monate, also umgerechnet 60,42 € / p.m., können Sie als etablierter Mittelständler an dieser Stelle das nutzenstiftende Netzwerken von Jungunternehmungen finanziell fördern.

Wenden Sie sich bitte hierfür an den Leiter der BVMW-Kreisverbände Mönchengladbach, Düsseldorf, Kreis Heinsberg & Kreis Kleve: Mittelstandsnetzwerker & NUTZENstifter Stefan A. Wagemanns
02161 30 300 60
stefan.wagemanns@bvmw.de

Sind Sie eine Jungunternehmung in Mönchengladbach, Düsseldorf, Kreis Heinsberg o. Kreis Kleve, die eine solche Förderung sucht, dann sprechen Sie uns bitte an.