CSR-Initiative im Landkreis München - Kooperationsprojekt von BVMW und Landratsamt München

Corporate Social Responsibility (CSR) beschreibt die soziale Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt. Dabei stellen gesetzliche Rahmenbedingungen (CSR-Berichtspflicht) und sich wandelnde Kundenbedürfnisse  - Stichwort Nachhaltigkeit - zunehmend auch kleine und mittelständische Unternehmen vor neue Herausforderungen.

CSR-Zukunftspreis

Im Landkreis München gibt es viele sehr erfolgreiche Unternehmen, sowohl im produzierenden Gewerbe als auch im Handel und Dienstleistungsbereich. Viele Nischenanbieter und „Hidden Champions“ gehören zu den Zugpferden der heimischen Wirtschaft. Diese Leistungskraft einmal anhand von Best-Practice-Beispielen in die Öffentlichkeit zu bringen und damit die unermüdliche Tatkraft von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern zu belohnen, war die Motivation, den Zukunftspreis 2022 auszuloben. Dieser wird am 5. Oktober 2022 zum ersten Mal verliehen. Der Preis rückt Unternehmen in den Fokus, die freiwillig Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt übernehmen und durch ihr Engagement einen Beitrag  für eine lebenswerte Zukunft im Landkreis München leisten.

Unter dem Motto „Verantwortung. Innovation. Nachhaltigkeit“ werden Unternehmen, Initiativen und Persönlichkeiten aus dem Landkreis München ausgezeichnet, die in besonderer Weise Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft übernehmen.

Allen Preisträgern winken ein persönlicher Imagefilm zu Ihrem Engagement, eine Urkunde und eine öffentlichkeitswirksame Auszeichnung im Rahmen eines feierlichen Festakts am 5. Oktober 2022. Zusätzlich werden alle Bewerbungen, die den Kriterien entsprechen, in einer Broschüre genannt und veröffentlicht.

 www.zukunftspreis.landkreis-muenchen.de

 

CSR-Initiative

CSR gewinnt aufgrund sich wandelnder gesellschaftlicher Risiken wie Klimaerwärmung und knapper werdender Ressourcen immer mehr an Bedeutung. Der prosperierenden Region München machen zunehmend der Fachkräftemangel sowie der Mangel an bezahlbarem Wohnraum zu schaffen. Auf der anderen Seite bieten sich für Unternehmen neue Chancen durch die Digitalisierung, innovative Mobilitätskonzepte und nachhaltige Geschäftsmodelle.

Die CSR-Initiative leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Gestaltung des Wachstums im Landkreis München und der Region, fördert Innovation und stärkt den Dialog unterschiedlicher Stakeholder. Das mehrjährige Kooperationsprojekt umfasst Informationsangebote, Netzwerktreffen und andere flankierende Maßnahmen zur Förderung der unternehmerischen Nachhaltigkeit im Sinne von CSR.

Langfristiges Ziel der CSR-Initiative ist die Förderung sozialer Innovation und nachhaltiger Geschäftsmodelle vor allem durch den Anstoß neuer Kooperationsformate, die sich am Bedarf der Unternehmen und Kommunen orientieren.

Nachdem die Präsenz-Veranstaltungen der CSR-Initiative seit Frühjahr 2020 aufgrund Corona abgesagt werden mussten, haben wir die CSR-Initiative digital auf die Beine gestellt: Seit Herbst 2020 finden Online-Vorträge zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Unternehmensengagement online statt.


Kommende WebImpulse im Rahmen der CSR-Initiative 

Mittwoch, 26.10.2022; 11:00-12:00 Uhr

Mittwoch, 30.11.2022; 11:00-12:00 Uhr

 

Bereits stattgefundene WebImpulse

Mittwoch, 02.03.2022; 11:00-12:00 Uhr
Neue unternehmerische Chancen und gesellschaftliche Innovationspotenziale durch Paradigmenwechsel in der Betriebswirtschaftslehre
Prof. René Schmidpeter, IU International University, München
linkedin.com/in/prof-dr-rene-schmidpeter-226b5415
https://www.bvmw.de/event/16414/save-the-date-csr-initiative-digital/

Mittwoch, 24.11.2021; 11:00-12:00 Uhr
Lieferkettengesetz (LkSG) - Was können KMUs jetzt tun?
Tim Richter, Helpdesk Wirtschaft & Menschenrechte der Bundesregierung / Berlin
https://wirtschaft-entwicklung.de/wirtschaft-menschenrechte
https://www.bvmw.de/event/14277/save-the-date-csr-initiative-digital-lieferkettenthematik/

Dienstag, 19.10.2021; 11:00-12:00 Uhr
„Grüner Wasserstoff – integraler Bestandteil von Energie-, Verkehrs- und Wärmewende“
Dr. Tobias Christoph Brunner, HYNERGY GmbH / Grasbrunn bei München
www.hynergy.de
https://www.bvmw.de/event/14274/save-the-date-csr-initiative-digital-gruener-wasserstoff/

Mittwoch, 15.09.2021; 11:00-12:00 Uhr
Nachhaltige Finanzierung/Sustainable Finance
Christian Mankel, Mitgründer und Geschäftsführer der PARMENAS Group / München
www.parmenas.de
https://www.bvmw.de/event/14272/save-the-date-csr-initiative-digital-nachhaltige-finanzierung-sustainable-finance/

Mittwoch, 23.06.2021; 11:00-12:00 Uhr
"Nachhaltigkeitstools im Einsatz - Wie Unternehmen CSR professionell managen und übersichtlich verwalten"
Florian Holl, Geschäftsführer der Verso GmbH / München
https://verso.de
https://www.bvmw.de/event/13823/csr-initiative-digital-nachhaltigkeitstools-im-einsatz-wie-unternehmen-csr-professionell-managen/

Mittwoch, 19.05.2021; 11:00 - 12:00
"Auswirkungen des Klimawandels und Risikominimierung für Unternehmen"
Julia Martius, Referentin Förderprojekte, BVMW Bundeszentrale / Berlin
https://www.bvmw.de/ansprechpartner/julia-martius/
https://www.bvmw.de/event/13535/csr-initiative-digital-auswirkungen-des-klimawandels-und-risikominimierung-fuer-unternehmen/

Mittwoch, 24. März 2021:
„Kontextbasiertes Nachhaltigkeitsmanagement“
Mila Galeitzke, Fraunhofer Institut IKP/Berlin
https://www.bvmw.de/event/11821/csr-initiative-digital-kontextbasiertes-nachhaltigkeitsmanagement/

Mittwoch, 24. Februar 2021, 11-12 Uhr
„EU-Green Deal – Chancen und Möglichkeiten oder eine weitere inhaltslose Blase“
Günter Reifer, Geschäftsführer Terra Institute / Brixen
www.terra-institute.eu
www.bvmw.de/event/11820/csr-initiative-digital-eu-green-deal-chancen-und-moeglichkeiten-oder-eine-weitere-inhaltslose-bla/

Mittwoch, 20. Januar 2021, 11-12 Uhr
„Transformation zur Klimaneutralität: Risiko oder Chance? Zur Governance radikaler Systemtransformationen"
Dr. Jens Clausen, Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit
https://www.bvmw.de/event/11817/csr-initiative-digital-transformation-zur-klimaneutralitaet-risiko-oder-chance-zur-gouvernance-rad/

WebImpuls vom 23.11.2020 , 11-12 Uhr
Nachhaltigkeit als Grundlage der Wettbewerbsfähigkeit einer Region"
Dr. Eric Veulliet, Präsident der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
https://www.bvmw.de/event/11477/nachhaltigkeit-als-grundlage-der-wettbewerbsfaehigkeit-einer-region/

Webimpuls vom 03.12 2020, 11:00-12:00 Uhr
„Nachhaltigkeit wirksam im Unternehmen umsetzen“
Prof. Dr.-Ing. Sandra Krommes ,Technische Hochschule Rosenheim, Leiterin des Fachgebiets Sustainable Engineering und Management
https://www.bvmw.de/event/11636/csr-initiative-digital-nachhaltigkeit-wirksam-im-unternehmen-umsetzen/

Hier erfahren Sie mehr über die CSR-Initiative: 
https://www.landkreis-muenchen.de/themen/buergerschaftliches-engagement/fuer-unternehmen/

 

Wenn Sie Fragen zur CSR-Initiative haben oder mehr über Nachhaltigkeit/CSR erfahren wollen, sprechen Sie mich bitte an: susanna.bertschi@bvmw.de oder 0160-94534783

Susanna Bertschi / BVMW München und Starnberg / Leitung BVMW Bayern