Projekt KlimaWirtschaft ist in München gestartet

Kürzlich fand der erste Workshop des bundesweiten Projekts KlimaWirtschaft ist in Bayern erfolgreich gestartet. Die Unternehmen werden dabei unterstützt, ein Klimaschutzmanagement zu erstellen. Die Teilnahme ist für die Unternehmern kostenlos.

Bundesweites Klimaschutzmanagement für die Wirtschaft - KliMaWirtschaft

 

Das Projekt KliMaWirtschaft unterstützt Unternehmen systematisch klimafreundlicher zu wirtschaften. Ziel ist es, die CO2-Emissionen messbar zu reduzieren. Dabei setzen wir auf ein ganzheitliches Klimaschutzmanagement. In drei Workshops vermitteln wir inhaltliches und methodisches Wissen, um eigene Klimaschutzziele zu definieren und passende Klimaschutzmaßnahmen auszuwählen, umzusetzen und zu bewerten.

Auf den 1. Workshop in München folgt nun für die teilnehmenden Unternehmen die Umsetzungsphase.

Das sind die nächsten Schritte:

1. eine Treibhausgasbilanz zur erstellen, wenn noch keine aktuelle verfügbar ist. Die Treibhausgasbilanz bildet die Grundlage für Ihre Klimastrategie und -ziele, weshalb es sinnvoll ist, damit zu beginnen. Die Treibhausgasbilanz dient auch zur Wirkungsmessung der Klimaschutzmaßnahmen.
 
2. eine Klimastrategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln und daraus konkrete Klimaziele abzuleiten, sofern nicht bereits vorhanden. Dann wird es darum gehen, passende Maßnahmen dazu auszuwählen. 

Interessierte BVMW-Mitglieder können noch "quer" einsteigen. 

Hier gibt es weitere Informationen. https://www.bvmw.de/klimawirtschaft/

Nehmen Sie dazu gerne Kontakt auch mit mir auf.
Susanna Bertschi / susanna.bertschi@bvmw.de