Zukunftswald BVMW: Breite Unterstützung in der Region

Was hilft ein schönes Vorhaben, wenn keiner mitmacht? Beim BVMW Zukunftswald unterstützen die Verantwortlichen in der Region das Projekt. Mit seinem Grußwort bringt das Landrat Siegfried Walch auf den Punkt.

Foto: Landrat Siegfried Walch, Copyright: Landratsamt Traunstein, Pressestelle

Zukunftswald

Wir freuen uns sehr, dass das Landratsamt vor Ort, allen voran der Landrat des Landkreises Traunstein, Herr Siegfried Walch, sich persönlich für das Projekt Zukunftswald einsetzt.

Herr Walch hat auch die Schirmherrschaft übernommen und richtet sein Grußwort an alle Unternehmer, nicht nur in der Region: 

"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Bundesverband mittelständische Wirtschaft,

wir im Chiemgau haben das Glück, an einem besonders schönen Fleck Erde leben zu dürfen.

Umso wichtiger ist es, die Attraktivität unserer Naturlandschaft und die Lebensqualität in unserer Region zu schätzen und keineswegs als selbstverständlich zu verstehen. Unsere einzigartige Natur muss daher besonderen Schutz und Pflege erfahren.

Der Landkreis Traunstein ist aber nicht nur als Urlaubs- und Erholungsregion bekannt. Wir stehen auch für eine starke Wirtschaftsregion mit zahlreichen mittelständischen Unternehmen, die weltweit bekannt sind und international agieren. Dabei gewinnt das Bewusstsein für eine umweltverträgliche Unternehmenspolitik immer mehr an Bedeutung.

Eine starke Wirtschaft und Umweltschutz – Themen, die für „Miteinander“ stehen sollen. Ganz nach dem Motto: Kooperation statt Konkurrenz.

Umweltschutz fängt bereits im Kleinen an. Das Projekt „Zukunftswald“ des Bundesverbands mittelständischer Unternehmen setzt genau hier ein Zeichen. Als „Zukunftswald-Pate“ kann jedes mittelständische Unternehmen in unserer Region unkompliziert für Waldschutz in unserer Heimat einstehen.

Ich freue mich besonders, für dieses zukunftsorientierte Projekt die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen!

Mein herzliches „Vergelt’s Gott“ daher an alle Beteiligten für ihr Engagement!"

Konkrete Umsetzung

Jeder mittelständische Unternehmer weiß, dass den Worten und Planungen auch Taten folgen müssen.

Und deshalb geht unser besonderer Dank auch vor allem an den Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Traunstein, Dr. Christian Hümmer und an den Stadtförster von Traunstein, Gerhard Fischer für ihre schnelle unkomplizierte Zusage für die Unterstützung unseres Projektes. 

Kornelia Kirchermeier, Repräsentantin des BVMW in der Chiemgau-Region, kümmert sich mit Herrn Fischer um die nächsten Schritte. 

Nur Sie als BVMW Mitglieder und zukunftsorientierte Unternehmerinnen und Unternehmer können aber durch Ihre Unterstützung dafür sorgen, dass das Projekt zum realen Wald wird. Helfen Sie mit - pflanzen Sie einen Zukunftswald! 

Für alle Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an uns oder direkt an Kornelia Kirchermeier (kornelia.kirchermeier@bvmw.de)

Mehr Infos zum Projekt finden Sie unter https://www.bvmw.de/muenchen/news/10045/der-mittelstand-pflanzt-einen-zukunftswald/ 

Foto: Kornelia Kirchermeier/BVMW, Gerhard Fischer/Stadtförster Stadt Traunstein; Copyright: Kornelia Kirchermeier