Voll digitalisiert - aber funktionieren meine Anwendungen?

Für Unternehmen, in denen die Digitalisierung von Geschäftsprozessen weit vorangeschritten ist, wird es essentiell, zu wissen ob alle Anwendungen funktionieren und zur Verfügung stehen. Ein Praxisbeispiel zur Überwachung von Unternehmensapplikationen...

Foto/Copyright: Continentale

Versicherungsbranche

Continentale überwacht Unternehmensapplikationen mit ConSol-Lösung Sakuli

Um die reibungslose Funktionsweise der Applikationen aus Anwendersicht zu überwachen, hat Continentale eine skalierbare End-to-End-Monitoring-Lösung implementiert.

Projektziel

Die Continentale sichert mit der ConSol-Lösung die Qualität und Verfügbarkeit zentraler Anwendungen und IT-Services. Darunter fallen der off­izielle Webauftritt mit aktuellen Produktinformationen und Online-Modulen für Versicherungsnehmer zur Meldung von Schadens- oder Leistungsfällen und die Schnittstellen für Maklerbüros zur Vertragsabwicklung.

Herausforderung

Störungen und Ausfälle von Applikationen kosten zum einen Zeit und Geld und frustrieren zum anderen die Anwender. Für den störungsfreien Betrieb sämtlicher Applikationen ist bei Continentale die Abteilung „Servicemanagement“ verantwortlich. Trotz des hohen Überwachungsgrades unter Nutzung klassischer Monitoring-Tools gingen bei der Abteilung immer wieder Hinweise von Anwendern ein, dass Applikationen langsam oder nur eingeschränkt funktionierten. Oft ließen sich die Meldungen nicht nachvollziehen. Die Continentale wollte daher eine skalierbare End-to-End-Monitoring- Lösung implementieren.

Lösung

Der Continentale Versicherungsverbund überwacht die Funktion und Qualität zentraler Unternehmensapplikationen mit der End-to-End- Monitoring-Lösung Sakuli sakuli.io des IT-Dienstleisters ConSol. Die IT-Abteilung des Dortmunder Versicherers erkennt so Funktions- oder Performance-Beeinträchtigungen frühzeitig und kann sie unmittelbar beheben.

Nutzen

Der zentrale Nutzen der neuen Testumgebung besteht für Continentale in der verbesserten Servicequalität durch ein proaktives Monitoring und eine schnelle Fehlererkennung. Durch die lückenlose Überwachung der Enterprise-Anwendungen lassen sich Funktionsbeeinträchtigungen oder Performanceveränderungen frühzeitig erkennen und unmittelbar adäquate Gegenmaßnahmen ergreifen.

Weitere Informationen unter https://www.consol.de und https://sakuli.io/ sowie auf Twitter unter https://twitter.com/consol_de.

Copyright Text: ConSol
Foto: Continentale
mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung in den BVMW Kanälen/Medien