Indien Network Münsterland erfolgreich gegründet

Über 20 Teilnehmer waren beim Auftakt-Workshop „Indien“ dabei. Sowohl bereits in Indien tätige wie auch daran interessierte Unternehmen waren der Einladung gefolgt und trafen sich bei Gastgeber und Best-Practice-Beispiel Hengst...

in Münster. Drei Impulsvorträge leiteten ein: Indien Expertin Purvi Shah-Paulini gab einen ersten Überblick über einen Markteintritt, Dr. Günter Funk berichtete über die Erfahrungen von Hengst, Prof. Dr. Markus Laumann von der FH Münster rundete durch seine Ausführungen zur Interkulturellen Kompetenz die Einführung ab. Es folgte eine angeregte Diskussion an dessen Ende das Commitment stand, ein Indien-Netzwerk im Münsterland zu gründen. Für 2020 sind weitere Treffen geplant, die grundsätzlich ein Thema behandeln und dabei im Best-Practice-Gastgeber-Prinzip immer bei einem Unternehmen mit Indien-Erfahrung stattfinden wird.