Kriminologe Christian Pfeiffer begeistert beim Neujahrsempfang

Mit Liebe und Gerechtigkeit gegen Gewalt. Vor sechs Jahren hat er bereits seine Zuhörer in den Bann gezogen, deswegen luden ihn Petra und Bernd Adamaschek erneut nach Münster zum Neujahrsrempfang des BVMW ein. Prof. Christian Pfeiffer erfüllte.....

wieder voll die Erwartungen und begeisterte die rund 200 Mittelständler erneut. Dieses Mal ging es um Liebe und Gerechtigkeit. „Das sind die besten Waffen gegen die Gewalt,“ so seine Aussage. Und die belegte er eindrucksvoll. Als ehemaliger niedersächsischer Justizminister und jahrzehntelanger Leiter des kriminologischen Instituts in Hannover stützt er seine Thesen immer mit Forschungsergebnissen. Er zeigte dabei auch den Bezug zu Unternehmen und deren Führungskultur auf. Nachweislich seien Unternehmen mit einer wertschätzenden Führung weniger von Fluktuation und kriminellen Handlungen seiner Mitarbeiter betroffen.

Zuvor hatten Vorstand Stefan Richter vom Gastgeber Provinzial und Bernd Adamaschek als Leiter der Wirtschaftsregion Münsterland die Gäste begrüßt. Dabei beglückwünschte Richter das Ehepaar Adamaschek für die 20-jährige Arbeit für den BVMW in der Region und lud direkt zum nächsten Neujahrsempfang bei der Provinzial ein. Adamaschek bedanket sich für die langjährige Zusammenarbeit und Unterstützung.