Datenschutz einmal knackig

In diesem ExpertenTalk ging es nicht um grundlegende Infos, sondern um aktuelle Bereiche aus der Praxis. Hier lag der Schwerpunkt auf Datenschutz bei sozialen Medien, Web-Konferenzen, Mailverkehr, Schreibtisch usw. sowie u.a. Corona und Datenschutz.

Thomas Lepping, externer Datenschutzbeauftragter und langjähriger Experte, https://www.dimata.de, referierte sehr knackig über die wichtigsten Bereiche zum aktuellen Datenschutz:

 

  • Personenbezogene Daten
  • Pflichten des Verantwortlichen
  • Rechte des Betroffenen
  • Internet und Email am Arbeitsplatz
  • Nutzung von WhatsApp und ZOOM
  • Corona und Datenschutz / Thema Homeoffice Checklisten Datenschutz, Anekdoten und Anmerkungen

 

Hierbei legte er in seinem 50-Minuten-Vortrag den Finger sehr oft in die Wunden, wo zum Thema Datenschutz auch heute noch Fehler gemacht werden oder man unvorsichtig unterwegs ist. Das gilt besonders bei der Nutzung der sozialen Medien oder bei Web-Konferenzen. Fehler passieren auch immer noch beim Mailversand oder am Arbeitsplatz mit Akten auf dem Schreibtisch. Auch in Verbindung mit wechselnden Arbeitsplätzen und im Homeoffice gibt es zahlreiche zu beachtenden Faktoren. Ferner hochinteressant ist auch der Bereich Cloud-Nutzung bei Sofware-Anbietern oder auch der Datenaustausch mit internationalen Kooperationspartnern oder Kunden.

In der abschließenden lebhaften Fragerunde gab es weiteren Klärungsbedarf auch bei der Beauftragung / Auswahl eines Datenschutzbeauftragten im Unternehmen oder dem Umgang mit der Handynutzung, z.B. gemischte Nutzung eines Handys für den geschäftlichen- oder Privatbereich.

Beim abschließenden Netzwerken traf man sich zum interessanten Austausch auch im 4-Augen-Gespräch mit dem Referenten