Fachkräfte zur größten Rendite Ihres Unternehmens machen

Das einzige Aktiv-Vermögen, das nicht bilanziert wird, ist das HR-Kapital. Aktivieren Sie dieses Kapital zur Fachkräftesicherung, Fachkräftebindung und zum Unternehmenserfolg.

In der BVMW-Veranstaltung mit Stefan Geukes drehte sich alles um Kapital - um Humankapital - in Ihrem Unternehmen. In der Etage3 im neuen Sparkassengebäude in Bocholt, referierte Stefan Geukes  eindrucksvoll, praxiserfahren und hoch informativ wie HR-Kapital zu definieren ist und Arbeitsqualität im Unternehmen mit Hilfsmitteln messbar wird. Die Teilnehmer spürten regelrecht, wie er für dieses Thema „brennt“ und er wies auch darauf hin, dass Mitarbeiterpotential ein Renditefaktor ist und welchen Einfluss die Unternehmenskultur in diesem Zusammenhang hat. Es wurden die Fragen beantwortet: Was bedeutet eigentlich Humanresource - ist Wissen und Können etwas wert und wie bemisst man diese Werte. Dabei spielen auch Wissenmanagement, Wertschätzung und Wertschöpfung mit. Anhand von Praxisbeispielen betreuter Unternehmen stellte Stefan Geukes Hilfsmittel zur Messung der Arbeitsqualität vor. Abschließend legte er noch wert auf den Bereich Rendite. Welche Faktoren gibt es, wie kann man Potentiale wecken und fördern. Die Veranstaltung endete mit Handlungsempfehlungen, welche die Teilnehmer mit in Ihre Betriebe nehmen konnten.