ExpertenIMPULS Online | Outplacement:

So profitieren Mitarbeitende und der Arbeitgeber. Auch in Zeiten des Fach- und Führungskräftemangels kann es durchaus zu notwendigen Trennungen von Mitarbeitenden kommen, wenn die erforderlichen Skills nicht passen...

oder eine Organisation sich verschlanken will. Der damit verbundene Personalabbau ist ein sehr anspruchsvoller Teil eines Change-Prozesses, stellt hohe Anforderungen an die Vorbereitung und Durchführung sowie an die beteiligten Führungskräfte. Bedeutsam ist auch die mögliche Rückwirkung auf die Arbeitgebermarke. Unser Experte Klaus Bongardt von fishingBig in Münster zeigte kompetent die Aspekte bei der Trennung von Mitarbeitern auf und wie Unternehmen in solchen Situationen vorgehen sollten. Ebenso beleuchtete er, welche Fehler oft in solchen Prozessen gemacht werden und zu unnötigen Finanz- und Imageschäden führen. Am Ende eines solchen Prozesses können so statt Stress und Schaden durchaus Vorteile für alle Beteiligten stehen.