ECHTE BEGEGNUNGEN bei der Weinkellerei Meimberg

Ein gelungener Auftakt unseres Open Air Sommerprogramms ECHTE BEGEGNUNGEN! Hinter der Winzerwirtschaft und Vinothek DAS MEIMBERGS steht der erfolgreiche Jungwinzer Mathias Meimberg. Die persönliche Jahrgangspräsentation seiner beliebten Weine ...

... durften unsere Gäste bei schönster Atmosphäre in seinem Garten genießen. Ein Genuss, nicht nur für den Gaumen, sondern auch für die Seele. Nach der langen Pause der echten Begegnungen war die Freude des Wiedersehens groß. Herzliche und interessante Gespräche füllten den ganzen Abend. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt. Der selbstgemachte Flammkuchen passte hervorragend!

Unterhaltsam erzählte der Winzer zu Beginn seine außergewöhnliche Lebensgeschichte. Er hat seine familiären Wurzeln im Münsterland – wuchs aber in München auf. Nach seiner Landschaftsgärtner-Ausbildung ging er nach Südafrika und entdeckte dort die Liebe zum Wein. Die Lehre zum Winzer absolvierte er beim Weingut Christian Reiss in Unterdürbach, Franken. Danach zog es ihn zunächst in einen Weinfachhandel mit Weinrestaurant und im Anschluss in den Rheingau zum Weingut Graf von Kanitz. Anschließend ging er für 4 Jahre nach Dänemark zu Skaersogaard Vin. Dort half er, das erste von der EU anerkannte Weingut Dänemarks aufzubauen. Nach dieser Zeit sammelte er weitere Erfahrungen in Sachsen beim Weingut Schloss Proschwitz sowie im Bordeaux bei Vinobles von Neipperg.

Der Weg führte ihn weiter in die Champagne zu Taittinger, nach Österreich in die Wachau zu Emmerich Knoll und schließlich … Gott sei Dank …wieder ins Münsterland!