Marketing Automation für mittelständische Unternehmen

Egal ob im Finanzwesen oder in der Produktion: Automation kann zeitliche, finanzielle und personelle Ressourcen sparen. Daher wird sie auch im Marketing immer wichtiger, um die Markenbekanntheit zu steigern oder Kundenbindung zu erhöhen.

Höhere Öffnungsquoten für Mailings, mehr qualifizierte Leads – diese Ergebnisse lassen sich erzielen, wenn Unternehmen ihr Marketing automatisieren. In den vergangenen Jahren sind zahlreiche neue technologische Möglichkeiten aufgekommen, die die Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Kunden digitalisieren und effizienter gestalten können. Analoger Kontakt reicht damit längst nicht mehr aus. Auch für mittelständische Unternehmen, die für gute Beziehungen zu Kunden bekannt sind, wird es damit unumgänglich, ihre Kundenbeziehungen in der digitalen Welt zu verlängern. 

Für viele Unternehmen bedeutet dieser Prozess allerdings einen Paradigmenwechsel. Wo früher häufig der Vertrieb den ersten Impuls gab oder ausschlaggebend für die Versendung von Materialien war, geht dieser Impuls heute vorwiegend von den Kunden aus. Insbesondere jüngere Generationen, wie beispielsweise Millennials, setzen verstärkt auf Recherchen im Internet, bevor sie Produkte kaufen.

Automatisierung kann Ihnen in diesem Kontext helfen, Kundenverhalten zu unterstützen. Dabei sollten möglichst alle relevanten Touchpoints genutzt werden. Interaktionen sollten stets einfach gehalten werden und einen Mehrwert für Kunden schaffen. 

Um aus anonymen Besuchern wiederkehrende Kunden zu machen, müssen Unternehmen sich den Bedürfnissen des Kunden verstärkt annehmen. Nutzen Sie dafür Daten, die Ihnen über die Präferenzen der Kunden vorliegen und lernen Sie aus Ihnen. Diese werden Ihnen helfen, die Informationen zur richtigen Zeit und über den richtigen Kanal auszusenden.

Wer sich mit dem Thema Marketing Automation auseinandersetzt, sollte anfangs u.a. folgende Fragen beantworten:

• Was braucht unser Unternehmen in Zukunft? Wie sieht das Umfeld aus?
• Welche fünf wichtigsten Kampagnen stehen im Fokus? In der Regel erzielen sie 80 Prozent des Umsatzes.
• Welche Kennzahlen und Mehrwerte sind relevant?

Ausführliche Informationen zum Thema erhalten Sie in unserem WebImpuls „Jetzt wird es persönlich – Wie Automatisierung ihr Marketing nach vorne bringt“ von den Adobe-Experten Monika Schütz und Thomas Balduff:

Video

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen die Funktions-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugelassen werden.

Cookie-Einstellungen

Lesen Sie jetzt:

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter