Dagmar Mayer BVMW-Kreisverbandsleiterin beim Forum Führung

Bei der jährlichen, sehr beliebten Veranstaltung "Forum Führung" treffen wir Dagmar Mayer, BVMW-Kreisverbandsleiterin Region Rheinisch-Bergischer Kreis, und Roman Konrads, GF, Porschezentrum Bensberg.

Ihre Kooperation hat das Ziel, Unternehmer regional zu vernetzen. Die BVMW- Veranstaltungsreihen geben Impulse, besetzen Themen und fördern den direkten Dialog mit den Mitgliedern. Die BVMW-Reihe „Forum Führung“ gibt mit hochkarätigen Referenten Impulse, sorgt für zündende Dialoge und ermöglicht eine Neuorientierung.

Der berühmte Dirigent, Profimusiker, Topspeaker und Buchautor - „Vom Solo zur Sinfonie – Was Unternehmen von Orchestern lernen können“ - Christian Gansch demonstriert mit seinem Vortrag "Dreiklang der Führungskompetenz" die Gemeinsamkeiten zwischen Unternehmens- und Orchesterstrukturen und welche Führungsstrategien sich für den Berufsalltag ableiten lassen. Denn ein funktionierender Orchesterapparat basiert auf einem komplexen Wechselspiel unterschiedlicher Kompetenzen, das zahlreiche Aspekte einer effizienten Führungskultur spiegelt. Wer gibt den Ton an? Wie viele Solisten verträgt ein Team? Wie entwickeln Mitarbeiter Motivation und Engagement? Welche Freiheiten und Verantwortungsbereiche gibt es für den Einzelnen? Wie werden Entscheidungen herbeigeführt, wie wird kommuniziert? Welche Stimme hat wann Priorität? Wie erarbeiten sich Führung und Team Ideen und Innovationen? Warum führt Routine zum Stillstand? Christian Gansch‘s origineller Blick hinter die Kulissen der Orchesterwelt beantwortet diese Fragen, die Sie in Ihrem Unternehmensalltag inspirieren werden.

 

Kontakt:

BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Unternehmerverband Deutschlands e.V.
Region Rheinisch-Bergischen Kreis , Dagmar Mayer
Jean-Paul-Straße 3
51503 Rösrath
Tel: 0172 2405381
Fax: 02205 8997775
E-Mail: dagmar.mayer@bvmw.de

Video

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.