Flexible Arbeitsplätze & Kommunikations-Marktplatz in Trier

Die CoWorking Spaces von place2be - Sabine Equart in den Bobinethöfen in Trier sind nicht nur ein innovativer Arbeitsplatz für Wissens- und Kreativ-"Arbeiter", sondern auch für StartUps, projektbasierte Selbständige, Handwerker, KU's & Freiber...

Die CoWorking Spaces von place2be - Sabine Equart in den Bobinethöfen in Trier sind nicht nur ein innovativer Arbeitsplatz für Wissens- und Kreativ-"Arbeiter", sondern auch für StartUps, projektbasierte Selbständige, Handwerker, KU's & Freiberufler. Sie bieten eine adäquate Alternative zur meist kostenintensiven Anmietung eines regulären Büros oder zum klassischen Home-Office.

Das CoWorking-Konzept place2be bietet die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz innerhalb der Öffnungszeiten flexibel zu nutzen. Die professionelle Infrastruktur, vom Schreibtisch über  W-Lan bis zur Kaffeemaschine, wird gratis zur Verfügung gestellt. Einzelarbeitsplätze im offenen Gemeinschaftsbüro im 1. OG bieten viel Raum und auch Privatsphäre. Natürlich wird auch die Möglichkeit einer abschließbaren, mit ausgewählten Designklassikern ausgestatteten Single-Office geboten, die auch genug Raum bietet um in Ruhe Besucher zu empfangen. Eine transparente Glaswand trennt die Single Unit vom Open Office. So ist man für sich und doch nicht allein.

“In Co-Working-Spaces finden Gleichgesinnte zueinander.” so die Geschäftsführerin Sabine Equart im Gespräch mit dem BVMW, “So ist das auch beim Bundesverband. Der Gedankenaustausch mit anderen bringt enorme Vorteile. Der Ideenaustausch fördert die eigene Kreativität und führt zu mehr Inspiration.”

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: https://www.coworking-trier.eu

Fotos: Moritz Leg