Südafrika Investment Forum – Berlin

Am 13. Oktober 2022 veranstaltete die Mittelstandsallianz Afrika des BVMW ein Südafrika Investment Forum. Das Land verfügt über zahlreiche Stärken, die es zu einer wichtigen aufstrebenden Volkswirtschaft machen.

Bei dem Abend in der südafrikanischen Botschaft in Berlin konnten sich südafrikanische und deutsche Unternehmer und Unternehmerinnen über ihre bisherigen und geplanten Geschäftstätigkeiten in Südafrika austauschen. Eigens für die Veranstaltung reiste eine hochrangige vierzehnköpfige Delegation aus der südafrikanischen Provinz Ostkap nach Berlin. Durch S.E. Phumelele Stone Sizani, Botschafter der Republik Südafrika in Berlin, Martin Wimmer, Chief Digital Officer (CDO) und kommissarischer Leiter der Unterabteilung "Transformation der Wirtschaft; Digitalisierung" im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Mlungisi Mvoko, MEC für Finanzen, wirtschaftliche Entwicklung, Umweltfragen und Tourismus an der Spitze der Delegation aus dem Ostkap und Volker Werth, BVMW Auslandsrepräsentant in Südafrika erhielten die Unternehmen Informationen aus erster Hand zu dem vielversprechenden Markt.

Südafrika ist einer der wichtigsten Industriestandorte und verfügt über einen große Marktumfang und eine gute Verkehrsinfrastruktur. Als stabile Demokratie verfügt das Land über ein unabhängiges Justizsystem mit einem hohen Maß an Rechtssicherheit. Die Industriepolitik bietet Zoll- und Steuererleichterungen sowie Investitionsanreize.

Fünf Gründe, in Südafrika zu investieren.

 

  • Die vielfältigste Wirtschaft Afrikas: Südafrika ist der führende Standort für Dienstleistungsunternehmen, ein regionales Drehkreuz für das verarbeitende Gewerbe und das am stärksten industrialisierte Land Afrikas.
     
  • Ein aufstrebender Markt: Südafrika verfügt über eine wachsende Mittelschicht und eine Reihe wohlhabender Verbraucher, was hervorragende Investitionsrenditen verspricht.
     
  • Natürliche Ressourcen im Überfluss: Der südafrikanische Boden enthält große Mengen an Edelmetallen. Es ist die Nr. 1 bei der Produktion von Platin und Mangan und die Nr. 6 bei der Produktion von Gold und Diamanten.
     
  • Zuverlässige Institutionen, fortschrittlicher Rechtsrahmen und unabhängige Justiz: Südafrika hat eine fortschrittliche Verfassung und ein reifes, zugängliches Rechtssystem, das Sicherheit und Gesetzestreue garantiert. Nr. 1 in Afrika für den Schutz von Investitionen und Minderheitsinvestoren.
     
  • Eine starke Präsenz multinationaler Unternehmen: Südafrika ist ein bevorzugter Standort für multinationale Unternehmen. Globale Unternehmen nutzen die Vorteile des Geschäftsklimas im Land und seines blühenden, innovations- und technologiefreundlichen Ökosystems.

 

 

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter