Digitale Kompetenzen stärken

Wie steht der Mittelstand in Sachen Digitalisierung da? Wo hakt es? Und was kann die Politik tun? Dazu war der BVMW-Vorsitzende Markus Jerger im Interview.

Da der deutsche Mittelstand nicht sehr homogen in seiner Ausprägung aufgestellt ist, gibt es keinen allgemeingültigen Sachstand in der Frage der Digitalisierung: Es gibt viele Hidden Champions, die sehr innovativ sind und eigene Forschung betreiben, und in der Digitalisierung mit finanzstarken Großkonzernen durchaus mithalten können“ , erläutert Markus Jerger, Vorsitzender des Bundesverbandes Der Mittelstand. BVMW, im Interview mit dem Fachdebattenportal Meinungsbarometer.info. Es gebe aber auch viele kleine Unternehmen und Solo-Selbstständige, bei denen die Digitalisierung kaum angekommen sei – beziehungsweise auch nicht ankommen müsse, da nicht jeder Prozess effektiv digitalisiert werden könne.

Jerger macht deutlich: „KMUs brauchen bei der Digitalisierung Unterstützung auf vielen Ebenen. Nicht nur in Form finanzieller Förderprogramme, die Unternehmen bei der digitalen Umsetzung erleichtern. Ganz grundlegend müssen auch Hürden wie der Fachkräftemangel, Einschränkungen bei der Finanzierung sowie Mängel bei der digitalen Infrastruktur bewältigt werden.“ Gefragt sei zudem auch ein anderes Mindset, das die Vorteile der Digitalisierung stärker betone und fördere. Hier helfe das Mittelstand-Digital Zentrum Berlin, das Der Mittelstand. BVMW federführend leitet.

Problematisch sei gerade der Mangel an Fachkräften und damit der Mangel an digitalen Kompetenzen und Wissen, der viele Mittelständler einschränke. „Wichtig ist es daher, digitale Kompetenzen bei allen Mittelständlern zu schulen, nicht nur in der Digitalbranche. Hinzu kommt, dass kleine Unternehmen es oft nicht schaffen, größere Weiterbildungsvorhaben aufgrund mangelnden Budgets umzusetzen. IT muss daher schon in der Schule eine höhere Bedeutung beigemessen werden“, so Jerger.

Mehr lesen
Von Hidden Champions und einem neuen Mindset
(meinungsbarometer.info)

 

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter