Starke Bildung stärkt den Mittelstand!

Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Lehrer- und Elternverbände gründen Bildungsallianz des Mittelstands in Berlin.

„Ohne qualitative differenzierte Bildungsabschlüsse, insbesondere ohne starke mittlere Bildung, die eine Grundvoraussetzung für einen gelingenden Übergang in die berufliche Bildung darstellt, kann es keinen zukunftsfähigen und leistungsfähigen deutschen Mittelstand geben!“, darin sind sich Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), und Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbandes (VDR), einig.

Die beiden Gründungsinitiatoren der Bildungsallianz des Mittelstands schaffen mit diesem Zusammenschluss ein starkes Bündnis von Bildungs- und Mittelstandsvertretern, das sich klar zu Leistung, Differenzierung und Übergängen in die berufliche Bildung bekennt. Die Bildungsallianz des Mittelstands steht für die Gleichwertigkeit beruflicher und akademischer Bildung und will eine faire Finanzierung für Bildungseinrichtungen in privater und staatlicher Trägerschaft.

Dem Vorstand der Bildungsallianz des Mittelstands gehören an:

Mario Ohoven, Präsident des BVMW als Vorsitzender, Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR) und Eugen Straubinger, Vorsitzender des Bundesverbands der Lehrkräfte für Berufsbildung als Stellvertretende Vorsitzende, Patrick Meinhardt als Generalsekretär, Michael Dammenhein als Schatzmeister, Waltraud Erndl als Pressesprecherin und Diana Scholl als Geschäftsführerin.

Zu Beisitzern wurden gewählt: Dr. Bernd Uwe Althaus, Bundesvorsitzender der Katholischen Erziehergemeinschaft (KEG), Prof. Klaus Hekking, Verband der Privaten Hochschulen e.V., Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes (DPhV), Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL),  Ingrid Ritt, Bundesvorsitzende der Initiative Differenziertes Schulwesen e.V. „3xMEHR“, Gerard Wolny, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands höherer Berufe der Technik, Wirtschaft und Gestaltung e.V. (BVT), Arthur Zimmermann, Vorstand des BVMW.

Pressekontakt: Waltraud Erndl,erndl@vdr-bund.de