Staatsverschuldung: Böses Erwachen kommt

Im Gastbeitrag für die WELT mahnt Mario Ohoven vor dem Ausbruch einer neuen weltweiten Finanzkrise. Mit Blick auf Italien und andere Schuldenstaaten seien schmerzhafte Strukturreformen unumgänglich.