BVMW Bayern ergänzt Beirat der LMU-Weiterbildung

Achim von Michel, Pressesprecher und Landesbeauftragter für Politik des BVMW Bayern, wird ab sofort Mitglied des Beirates der wissenschaftlichen Weiterbildung an der LMU in München, um als Praxisvertreter das Programm fachlich zu unterstützen.

Das Hauptgebväuder der LMU in München (Bildquelle: Rufus46 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6979613)

Achim von Michel, Pressesprecher und Landesbeauftragter für Politik des BVMW Bayern, wird ab sofort Mitglied des Beirates der wissenschaftlichen Weiterbildung an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München, um als Praxisvertreter das Programm fachlich zu unterstützen.

Berufliche Weiterbildungsangebote an LMU

Mit der wissenschaftlichen Weiterbildung soll der Austausch zwischen unternehmerischer Praxis und wissenschaftlicher Forschung vertieft werden. Daher bietet die LMU in München Seminare, Dialoge und weitere Formate der Wissensvermittlung an, die allen interessierten Fach- und Führungskräften offenstehen.

Die wissenschaftliche Weiterbildung der LMU wird durch den hochkarätig besetzten Programmbeirat beraten, der aus Vertreterinnen und Vertretern ausgewählter Unternehmen und Organisationen sowie aus Professorinnen und Professoren der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften besteht. Der Beirat begleitet die Entwicklung der wissenschaftlichen Weiterbildung an der LMU und stärkt außerdem ihren Praxisbezug. Der Vorsitzende des Beirates, Prof. Dr. Felix Brodbeck zeigte sich über die Kooperation mit dem BVMW sehr erfreut: „Wir freuen uns, durch die Zusammenarbeit mit dem BVMW praxisnahe Einblicke aus dem Mittelstand in unsere Weiterbildungsangebote einfließen zu lassen.“

Lernen von Top-Wissenschaftlern

Die Themen der Fachkurse der wissenschaftlichen Weiterbildung an der LMU reichen von Personal- und Organisationspsychologie, über HR-Strategien bis hin zu der Rolle von Agilität im Unternehmen. Die dort dozierenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verfügen über eine hervorragende wissenschaftliche Qualifikation in ihrem Fachbereich. Zudem besitzen sie eine langjährige Praxiserfahrung durch Kooperationen mit Unternehmen, Organisationen aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Dienst und dem medizinischen, sozialen oder wissenschaftlichen Sektor.

Die Weiterbildungsangebote der LMU richten sich daher übergreifend an Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft sowie aus den Sektoren Gesundheit, Soziales und Bildung. Die Programme bieten ihnen einen Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse und geben so inspirierende akademische Impulse – an einer der führenden Universitäten Europas.

Das aktuelle Programm der Weiterbildung an der LMU finden Sie hier.