Es braucht einen Neustart der Groko

Im Tagesspiegel fordert Mario Ohoven, dass mit dem Wechsel an der Spitze der CDU auch ein Wechsel der Politik verbunden ist: „Jetzt muss jemand die CDU-Führung übernehmen, der insbesondere wieder wirtschaftspolitische Kompetenz mitbringt.“