"Auf England kommt großes Wohlstandsgefälle zu"

Mittelstandspräsident Mario Ohoven in n-tv zum Brexit: unter einem ungeordneten Brexit werden in erster Linie die Briten leiden, denn in Zeiten der Unsicherheit investiert kein Unternehmer.