Neuer Partner: Verband für die mittelständische Wirtschaftsprüfung wp.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft begrüßt seinen neuen Partnerverband wp.net in der Mittelstandsallianz.

logo wp

Mittelstandspräsident Mario Ohoven sagte: „Der Mittelstand muss sich stärker vernetzen – wp.net tut dies im Bereich der mittelständischen Wirtschaftsprüfer – wir freuen uns über diesen starken Partner.“

Der vor 14 Jahren in München gegründete Verein bringt freiberuflich oder in Kanzleien tätige Wirtschaftsprüfer sowie mittelständische Unternehmen der Branche zusammen. Wp.net versteht sich als Gegengewicht zu den einflussreichen großen Verbund- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und setzt sich für die Stärkung der mittelständischen Struktur der Branche ein. Als größter Verband mittelständischer Wirtschaftsprüfer gibt wp.net seinen Mitgliedern in Deutschland und Europa eine starke Stimme.

Und davon profitiert der Mittelstand, denn gerade hier stellen kleine und mittelgroße Kanzleien wichtige Partner dar.

Der auch in der Wirtschaftsprüferkammer aktive Verband betont außerdem, wie wichtig der Erhalt freier und unabhängiger Wirtschaftsprüfung nach wie vor für die Qualitätskontrolle in Deutschland ist.

Gründungsmitglied und Geschäftsführender Vorstand Michael Gschrei dazu:

„Nach 14 erfolgreichen Jahren wollen wir die nächsten 10 Jahre erfolgreich gestalten. Dazu brauchen wir ein starkes Netzwerk, um die Anliegen unserer Mitglieder in der Gesellschaft, bei den mittelständischen Unternehmen und in der Politik zu positionieren. Mit der MittelstandsAllianz haben wir einen starken Partner, um bei der mittelständischen Wirtschaftsprüfung Reformen mit Augenmaß zu bekommen!“

www.wp-net.com

Die Mittelstandsallianz vereint mittelständisch geprägte Branchenverbände, die sich unter dem Dach des BVMW gemeinsam für eine mittelstandsfreundliche Gesetzgebung einsetzen. Die Teilnehmer der Mittelstandsallianz eint der Wille, die für den Mittelstand dringenden Themen mit einer Stimme in die Politik zu tragen. Mit über 30 Verbänden vertritt die Mittelstandsallianz über 900 000 Mitglieder