Ohoven: Klimapaket stehen keine gleichwertigen Entlastungen gegenüber

Im ZDF-Morgenmagazin hat Mittelstandspräsident Mario Ohoven betont, dass dem Mittelstand eine Verringerung der CO2-Belastung am Herzen liegt – wichtig sei aber eine bezahlbare Energieversorgung.

Der Mittelstand ist auf eine verlässliche und vor allem bezahlbare Energieversorgung angewiesen. Sie ist eine wichtige Grundlage für den wirtschaftlichen Wohlstand Deutschlands. Doch schon jetzt leidet der Mittelstand im weltweiten Vergleich unter extrem hohen Energiekosten.

Der Mittelstand befürchtet, dass den erheblichen Kostensteigerungen für die Unternehmen durch das Klimapaket am Ende keine gleichwertigen Entlastungen gegenüberstehen. Die höheren Kosten für Sprit und Heizöl ab dem kommenden Jahr treffen Verbraucher wie Unternehmer.

Sehen Sie sich hier  den gesamten Beitrag im ZDF-Morgenmagazin an.