Der Anfang vom Ende des Bargelds?

Mittelstandspräsident Mario Ohoven lehnt den Vorschlag der EU-Kommission einer Obergrenze für Bargeldzahlungen strikt ab: „Eine Obergrenze für Bargeldgeschäfte wäre der erste Schritt zur völligen Abschaffung von Scheinen und Münzen.“

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter