Zusätzliches KfW-Sonderprogramm für die Wirtschaft

Um Unternehmen in der Krise schnell mit Liquidität zu versorgen, hat die Bundesregierung im Rahmen des Corona-Schutzschilds über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ein Sonderprogramm mit erheblichem Umfang für Hilfskredite verabschiedet.

Copyright: KfW-Bildarchiv / photothek.net

Ab wann gilt das Programm und an welche Unternehmen richtet es sich?

Das KfW-Sonderprogramm 2020 gilt ab Montag, den 23. März 2020, Anträge können ab sofort bei der Hausbank gestellt werden. Die Mittel für das KfW Sonderprogramm sind unbegrenzt. Es steht sowohl kleinen, mittelständischen Unternehmen wie auch Großunternehmen zur Verfügung. Die Kreditbedingungen werden nochmals verbessert. Das heißt, dass die Voraussetzungen für die KfW-Kredite massiv gelockert und Konditionen verbessert wurden, um möglichst vielen Unternehmen schnell und wirksam zu helfen. So wurden die Mindestanforderungen an die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens, die sonst bei der Kreditvergabe der KfW gelten, deutlich reduziert.

Es gibt unterschiedliche Kreditprogramme, so dass Unternehmen unabhängig von ihrer Größe und ihrem Alter davon profitieren können: Freiberufler, Selbständige und kleine Unternehmen ebenso wie mittelständische und große Unternehmen.  

Wer übernimmt die Haftung bei diesen Krediten?

Die KfW übernimmt den größten Teil der Haftung für diese Kredite (80% bis 90%). Dafür garantiert der Bund. Das erleichtert Banken, Sparkassen und anderen Finanzierungspartnern die Kreditvergabe. Um eine zügige Auszahlung zu erreichen, werden Prozesse vereinfacht, z.B. durch eine Risikobewertung allein durch die Hausbank bis zu einer Kreditobergrenze von 3 Mio. Euro. Bis 10 Mio. Euro findet nur eine deutliche vereinfachte Prüfung statt. Die verschiedenen Förderkredite werden von Kreditinstituten an ihre Kunden weitergegeben.

Das Faktenblatt zum Sonderprogramm finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2020-03-19-Milliardenhilfe-fuer-alle.html


 

 

Lesen Sie jetzt:

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter
Mehr Infos ...