Aserbaidschanische Botschaft zu Besuch in der Bundeszentrale

Am 30. Juni 2020 traf sich BVMW Außenwirtschaft mit dem stellvertretenden Botschafter Aserbaidschans, Dr. Marat Kangarlinski

Reinhold von Ungern-Sternberg, Geschäftsbereichsleiter Außenwirtschaft für Russland, Zentralasien und Osteuropa, Botschaftsrat Dr. Marat Kangarlinski und unser Referent Internationales Ali Garaev

Zu Beginn der vergangenen Woche waren der stellvertretende Botschafter Aserbaidschans, Dr. Marat Kangarlinski, und der Erste Botschaftssekretär Dr. Emin Teymurov zu Gast in der BVMW-Bundeszentrale. In einem intensiven Gespräch mit der BVMW Außenwirtschaft sprachen sie über die aktive Unterstützung für den Mittelstand durch die „Small and Medium Business Development Agency“. Nach Deutschland werden hochwertige Nahrungsmittel exportiert, dafür kommen KfZ-Teile und Maschinen ins Land. Für den Tourismus ist das „Dubai am Kaspischen Meer“ seit dem Finale des Eurovision Song Contest im Jahr 2012 bereits mehr, als ein Geheimtipp.

Aserbaidschan ist der wichtigste Handelspartner Deutschlands in der südkaukasischen Region. In Folge der Diversifizierungsmaßnahmen der Wirtschaft im Land ist Aserbaidschan zu einem sehr attraktiven Geschäftspartner und Investitionsort für unsere Mittelständler geworden.

Wenn Sie in den aserbaidschanischen Markt expandieren möchten oder generell Interesse an dem Land haben, kontaktieren Sie den Geschäftsbereich Außenwirtschaft Russland, Zentralasien und Osteuropa.

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter