NEUJAHRS|impulse für den Mittelstand

Die traditionelle Jahresauftaktveranstaltung des Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) fand in diesem Januar nicht wie gewohnt statt. Sonst Gastgeber dieses Empfangs, unterstützte die Westfälische Provinzial Versicherung den BVMW ......

dieses Mal in anderer Form tatkräftig. Es war die Premiere eines Livestreams aus einem eigens dafür gebauten Studio mit einem Programm der besonderen Art. „Aus dem Münsterland für das Münsterland“, so lautete das Motto für inspirierende wie unterhaltsame Vorträge und künstlerische Darbietungen. Über 500 münsterländische Unternehmensvertreter wollten sich dieses regionale Highlight nicht entgehen lassen. Die Mitwirkenden waren allesamt aus dem Münsterland, das sich auch hier wieder einmal von seiner besten Seite zeigte. Als Keynoter war Vertrauensexpertin Eva Schulte-Austum dabei. Ihr Buch steht gerade bei Amazon auf der Bestseller-Liste. Und eine weitere bekannte Autorin und Speakerin aus Münster hatte zugesagt: Maren Urner, Neurowissenschaftlerin und Gründerin von Perspective Daily. Sie musste allerdings am Veranstaltungsmorgen krankheitsbedingt absagen. Für Chef-Organisator Bernd Adamaschek vom BVMW eine Herausforderung, die Programmlücke innerhalb von Stunden mit einem passenden Joker zu besetzen. „Wie gut unser Netzwerk ist, hat sich hier eindrucksvoll gezeigt,“ freute sich Adamaschek nach der Veranstaltung. Ein Anruf bei Leon Windscheid und das Problem war gelöst. „Als langjähriger Netzwerkpartner war es klar, hier musst Du helfen." Glücklicherweise war ich in Münster und konnte Termine umlegen.“ Der promovierte Psychologe und Unternehmer referierte über „Hirn versus Maschine“. Moderator Oliver Pauli war begeistert von dieser schnellen Umorganisation. Als Improvisationskünstler weiß er, was blitzschnelles Umdenken bedeutet. Das placebotheater lieferte dazu auch gleich sehr anschaulich mit zwei Szenen einen vergnüglichen Einblick in die Improvisationskunst. Abgerundet wurde das kurzweilige Programm durch Visual Coach Joana Mertens, die die Veranstaltung einmal anders dokumentierte. Mit dem sogenannten Graphic Recording werden visuell attraktive Großposter als illustriertes Protokoll erstellt. „So gelungen dieses Online-Event auch war, wir freuen uns alle schon jetzt auf den Neujahrsempfang im nächsten Jahr, dann wieder mit persönlichem Treffen und Präsenz-Vorträgen,“  resümierte Adamaschek. Die Einladung der Provinzial steht bereits.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter